Share this project

Done

Share this project

Done
Die Junkers J1 - ein Meilenstein der Luftfahrt - soll wieder entstehen! Schreibe mit uns Geschichte und erhalte wertvolle Belohnungen!
Die Junkers J1 - ein Meilenstein der Luftfahrt - soll wieder entstehen! Schreibe mit uns Geschichte und erhalte wertvolle Belohnungen!
211 backers pledged €42,726 to help bring this project to life.

About this project

Junkers J1 - recreating the world's first all metal aircraft project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound
  • Off
    • English

€42,726

211

 

On the 12th of December was the 100th anniversary of the first flight of the Junkers J1, which was the first plane completely made of metal and therefore a revolution in the art plane construction. Unfortunately, this historically unique plane, which is one of the most important innovations of modern aviation, was completely destroyed during World War 2. The anniversary of the first flight is our reason to start the project “Nachbau Junkers J1” (Reconstruction of Junkers J1).

As an experienced team in the field of reconstructing and the original recreation of historical Junkers planes, our plan is to recreate the J1, following original construction documents. The reconstruction will be carried out in a scale of 1:1 and will be presented the result to the public in the technician’s museum “Hugo Junkers”. Only with your support we can ensure the financing for the reconstruction. Together we can resurrect a part of lost aviation history.

Junkers Watch »Junkers J1 - Limited Edition«
Junkers Watch »Junkers J1 - Limited Edition«

 

When the model learned to fly

The Junkers J1 was the first self-supporting, full metal plane that was able to fly. The construction was laid out as a one seated medium decker. Hugo Junkers used concepts that he explained in 1910 in his so called “Nurflügelpatent”.

Hugo Junkers – Visionary and pioneer of modern aviation

With a staff of 15 highly qualified and motivated coworkers, Hugo Junkers was able to bring this concept into the air for a first flight, although electric welding technology was still in its infancy. The plane got airborne on the 12th of December, after only six months of work. During the landing phase of the first flight, the landing gear and cell were damaged. After the repairing works, three further test flights were conducted in January of 1916.

Revolution in the construction of airplanes

These flights delivered the evidence for the feasibility and flight readiness of the full metal concept. The J1 only served a demonstration purpose for new technologies and was not supposed to go into serial production. 1917 the J7 was released, the first monoplane with a construction frame of corrugated iron. It quickly became a trademark for the following Junkers planes.

Prof. Hugo Junkers, Stress Test of the wing
Prof. Hugo Junkers, Stress Test of the wing

Four years after the J1, the Junkers F13 made its first flight in 1919. It was the first full metal airliner in the world and the first commercial success. In the decade after that, a whole family of airliners and freight planes followed. That family included famous airplanes like the W33 and W34, the G24 and G31 with three engines each, the g38 with four engines and the Ju52 (so called “TanteJu”) with three engines.

Technical Milestone

In 1926 the J1 was exhibited as a technical milestone in the German museum in Munich. This underlines the importance of this pioneer plane. Unfortunately, it was destroyed during a bombing in 1944.

It is our goal to reconstruct the Junkers J1 using original documents in a scale of 1:1 in every detail. We want to present this masterpiece of industrial history to all flight enthusiasts, who want to know more about the beginnings of aviation. All parts are supposed to be crafted by hand, which is very difficult due to the lack of original construction documents from the times of Junkers.

Our team rebuilding the Junkers F13
Our team rebuilding the Junkers F13

As a central exhibition object and as an added masterstroke of our museum, the J1 aims to give the visitors a grasp of the groundbreaking inventions of Hugo Junkers and his staff. As we already did with the Junkers F13 reconstruction, the J1 will be assembled part for part in front of the eyes of our visitors.

Details of the reconstruction of the Junkers F13
Details of the reconstruction of the Junkers F13

 

Astonishing amounts of material, machines and tools are needed, to realize this project. Without the support of sponsors, donations and the crowd this mission can’t be conducted. Of course we welcome every help in form of manpower to help us with the construction of the plane on Dessau as well. Why don’t you become a member of the supportive association?

Bernd Junkers, grandson of Hugo Junkers and patron of the J1 Project
Bernd Junkers, grandson of Hugo Junkers and patron of the J1 Project

Together with Bernd Junkers, grandson of Hugo Junkers and patron of the J1 reconstruction, and your support we want to revive the J1 as a milestone of aviation history.

Become a part of the “J1-Project”! Help us to reach our financial goals to…

  • Give back a lost piece of culture to our society
  • Become part of a big community of plane enthusiasts
  • Share information with other fans of Junkers planes
  • Get an exclusive insight in the reconstruction of the Junkers J1
  • Receive special rewards, none of your friends own
  • To secure your rewards, which may be of high value some day
  • To look at the J1 in our museum and say: “I have assisted the process of recreation of this awesome plane”
Certificate for our big J1 backers
Certificate for our big J1 backers

 

As a dedication to the J1, we will manufacture a special watch. As part of the famous and exclusive Junkers’ watch brand, we will produce a modern watch for men with a quartz clockwork Ronda 505 24H as a limited edition with a black leather watchband. 

Design for the Junkers J1 watch dial and cover
Design for the Junkers J1 watch dial and cover

This strictly limited edition features a dial in the J1 design with the obligatory J1 logo and the front view of the plane as a silhouette. On the lock of silver housing made from stainless steel, the J1 is pictured as a silhouette from side view and the production number with branding “limited edition” can be seen.

Manufacturing and testing of the prototype
Manufacturing and testing of the prototype

The J1 limited edition watch is a product “made in Germany” and shows the date, central second and two time zones. It is water proof to 10 atm. The watch comes in a high-quality Junkers box with the Junkers logo on it.

The Junkers J1 watch comes in a noble gift box
The Junkers J1 watch comes in a noble gift box

 

An extraordinary watch for a revolutionary aircraft
An extraordinary watch for a revolutionary aircraft

This is an extraordinary watch that has a simple but noble design and represents the first years of aviation. Because it is limited, it is the perfect item for collectors, our supporters and all plane enthusiasts.

Cornerstone of our crowdfunding-mission is the goal to make the historical meaning of the J1 globally known and appreciated. Hugo Junker’s revolutionary invention is not only supposed to be appreciated through the reconstruction of the J1, but also through extraordinary rewards for the supporters.

The Junkers J1 as handmade cans aviator - every plane is unique
The Junkers J1 as handmade cans aviator - every plane is unique

We have therefore decided to manufacture a limited version of the exclusive J1-watches in association with the popular brand “Junkers-Uhren” for the campaign. Also all other rewards were chosen by us thoroughly and are already of great value for collectors. 

All supporters that create a value of at least 100€ will receive a hand signed document with a piece of J1 original metal, which is used for the reconstruction and an ongoing serial number.  

 

The first decisive hurdle is overcome. With your great support we have achieved the funding target. The Junkers J1 can be built in any case. But 30,000 € are of course far from sufficient to finance the complete reconstruction. We therefore want to gain many more supporters in the next days. Our stretch goal is to exceed the level of 45,000 €. Please carry on to help us finding new backers. 

Welding of the J1 components then and now
Welding of the J1 components then and now

For the construction of the Junkers J1, a very thin sheet metal was used with a thickness of only 0.1 to 0.2 mm. In order to process these sheet metal parts with the use of the electric resistance welding method, we need a stationary spot welder and a portable spot welding gun. Should we reach or even surpass our stretch goal of 45,000 €, we could buy this special and expensive welding equipment for the museum. This would simplify the reconstruction process for us significantly. Let's therefore try to reach this important stretch goal in the next few days.

A project of such great ambition, like the original reconstruction of a historic airplane, is only possible via teamwork of an experienced staff. Many thousand hours of work are necessary to realize this project. Every single person will do this work voluntarily and without any form of compensation. Nevertheless, there are some costs that can only be financed with this crowd-funding action. 

It is the big goal to start the reconstruction of the J1 this year, if the financing is successful. We plan on using 40 to 50% of the raised funding for the production of the rewards. The main part of the funding will be invested into the development of special tools, purchase of material and purchase of machines. The more money we raise, the faster we can build and complete the plane.

 What is the process of the project?

 

What’s behind the project?

The supportive association of the museum of technics “Hugo Junkers” Dessau e.V. was founded in 1992 by citizens of Dessau. It was our goal to build a museum of modern technics in the honor of Hugo Junkers, and to reflect the impressive history of the region at the beginning of the 20th century. In almost 25 years we advanced a lot and we have created a vast collection of gas devices, engines and airplane constructions of Hugo Junkers. The reconstruction of the J1 is supposed to form an important foundation for the future of the museum and for its’ planned conversion in 2019.

Our team of experts - the workgroup Ju 52 / F13 / J1
Our team of experts - the workgroup Ju 52 / F13 / J1

Responsible for the J1 reconstruction is the work force Ju52/F13/J1. The team consists of experienced locksmiths, mechanics and airplane technicians that are all not paid. They have already created two impressive highlights for our airplane exhibition with their restoration of the Ju52 and the reconstruction of the Junkers F13.

The partners behind »J1 Project«
The partners behind »J1 Project«

 

 

Am 12. Dezember 2015 jährte sich zum hundertsten Mal der Erstflug der Junkers J1, des weltweit ersten Ganzmetallflugzeugs und somit einer Revolution im Flugzeugbau. Leider ist dieses historisch einzigartige Flugzeug und damit eine der wichtigsten Innovationen der modernen Luftfahrt im 2. Weltkrieg komplett zerstört worden. Das Jubiläum des Erstflugs ist für uns der entscheidende Anlass, das Projekt »Nachbau der J1« ins Leben zu rufen. 

Als erfahrenes Team in der Rekonstruktion und dem originalgetreuen Nachbau von historischen Junkers-Flugzeugen, wollen wir die J1 nach Originalplänen im Maßstab 1:1 erneut bauen und im Technikmuseum »Hugo Junkers« in Dessau einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Nur mit Deiner Unterstützung können wir die Finanzierung für den Nachbau sicherstellen. Gemeinsam können wir ein Stück verloren gegangene Luftfahrtgeschichte wieder entstehen lassen. 

Junkers Uhr »Junkers J1 - Limited Edition«
Junkers Uhr »Junkers J1 - Limited Edition«

 

Als das Metall fliegen lernte

Die Junkers J1 war das weltweit erste freitragende, flugfähige Ganzmetallflugzeug. Bei der als einsitziger Mitteldecker ausgelegten Konstruktion wandte Hugo Junkers zum ersten Mal die Konzepte an, die er 1910 in seinem sogenannten Nurflügelpatent dargelegt hatte. 

Hugo Junkers - Visionär und Pionier der modernen Luftfahrt

Mit einem Stab von 15 hochqualifizierten und motivierten Mitarbeitern gelang es Hugo Junkers, trotz der damals in den Kinderschuhen steckenden Elektro-Schweißtechnik, am 12. Dezember 1915, nach nur sechs Monaten Entwicklungs- und Bauzeit, dieses revolutionäre neue Konzept zum Erstflug zu bringen. Bei der ersten Landung wurde das Flugzeug jedoch an Fahrwerk und Zelle beschädigt. Nach der Reparatur wurden im Januar 1916 noch drei weitere Testflüge durchgeführt.

Revolution im Flugzeugbau

Die Flüge wiesen die praktische Umsetzbarkeit und Flugtauglichkeit des Ganzmetallkonzepts nach. Die J1 war als Versuchsflugzeug zur Demonstration neuer Technologien und nicht für die Serienproduktion vorgesehen. Schon 1917 kam die J7 heraus, der erste Eindecker in Wellblechbauweise, die typisch wurde für alle folgenden Junkers-Flugzeuge. 

Prof. Hugo Junkers, Belastungsprobe des J1-Flügels
Prof. Hugo Junkers, Belastungsprobe des J1-Flügels

Vier Jahre nach der J1 startete 1919 die Junkers F13 zu ihrem Erstflug, das erste Ganzmetall-Verkehrsflugzeug der Welt, das zum ersten kommerziellen Erfolg wurde. Danach folgte innerhalb eines Jahrzehnts eine ganze Familie von Passagier- und Frachtflugzeugen, von der W33 und W34 über die dreimotorigen Typen G24 und G31, die viermotorige G38 bis zur dreimotorigen Ju 52, der legendären „Tante Ju“.

Meilenstein der Technik

Bereits 1926 wurde die J1 als Meilenstein der Technik im Deutsche Museum, München ausgestellt. Dies unterstreicht die große Bedeutung dieses Pionierflugzeugs. Leider wurde es dort 1944 bei einem Bombenangriff komplett zerstört.

Unser Ziel ist es, die Junkers J1 im Maßstab 1:1 detailgenau nachzubauen, und als Meisterwerk der Industriegeschichte allen flugzeugbegeisterten Menschen die Anfänge der modernen Luftfahrt zu präsentieren. Sämtliche Einzelteile müssen originalgetreu von Hand gefertigt werden, was insbesondere dadurch erschwert wird, dass nur noch ein geringer Teil an Bauplänen aus Junkers Zeiten vorhanden ist. 

Unser Team beim Nachbau der Junkers F13
Unser Team beim Nachbau der Junkers F13

Als zentrales Ausstellungsobjekt und weiteres Glanzstück unseres Museums soll die J1 allen Besuchern die bahnbrechenden Erfindungen von Hugo Junkers und seinen Mitarbeitern zu einem beeindruckenden und greifbaren Erlebnis machen. Wie schon beim Nachbau der Junkers F13, wird auch die J1 vor den Augen unserer Besucher durch unser Team Stück für Stück entstehen.

 

Erhebliche Mengen an Material, Maschinen und Werkzeugen werden benötigt, um dieses Projekt meistern zu können. Ohne die Unterstützung von Sponsoren, Sachspenden und durch die Crowd ist das Vorhaben nicht durchführbar. Natürlich ist auch jede Hilfe beim Bau des Flugzeugs vor Ort in Dessau und die Unterstützung unseres J1-Teams herzlich willkommen. Werde doch auch Mitglied des Fördervereins.

Bernd Junkers, Enkel von Hugo Junkers und Schirmherr J1 Project
Bernd Junkers, Enkel von Hugo Junkers und Schirmherr J1 Project

Gemeinsam mit Bernd Junkers, Enkel von Hugo Junkers und Schirmherr des J1-Nachbaus und durch Deine Unterstützung wollen wir, die Arbeitsgruppe Ju52 / F 13 / J1, die J1 als Meilenstein der Luftfahrtgeschichte wieder entstehen lassen. 

Werde Teil des »J1-Projects«! Hilf uns, unser Finanzierungsziel zu erreichen um…

  • ein verloren gegangenes Kulturgut der Welt zurückzugeben
  • Teil einer großen Gemeinschaft von Flugzeugbegeisterten zu werden 
  • Dich mit uns und anderen Fans von Junkers-Flugzeugen auszutauschen 
  • einen exklusiven Einblick in den Nachbau der Junkers J1 zu erhalten 
  • außergewöhnliche Belohnungen zu bekommen, die sicher keiner Deiner Freunde besitzt
  • Dir Belohnungen zu sichern, die später vielleicht einen hohen Sammlerwert haben 
  • in unserem Museum die J1 zu bestaunen und sagen zu können: „ich habe einen wichtigen Beitrag für die Entstehung dieses Flugzeugs geleistet“ 
Zertifikat mit Originalblech und eingeprägter Seriennummer
Zertifikat mit Originalblech und eingeprägter Seriennummer

 

Wir widmen der Junkers J1 eine eigene Uhr! Im Rahmen der bekannten und exklusiven Junkers Uhrenmarke werden wir in limitierter Auflage eine moderne Herrenuhr mit Quarzuhrwerk Ronda 505 24H und schwarzem Lederarmband produzieren. 

Design-Entwürfe für Zifferblatt und Deckel
Design-Entwürfe für Zifferblatt und Deckel

Diese streng limitierte Sonderedition erhält ein im J1-Design gestaltetes Zifferblatt mit dem obligatorischen Junkers-Logo und der Frontalansicht des Flugzeugs als Silhouette. Auf dem Verschluss des silbernen Edelstahlgehäuses ist die J1 außerdem als Silhouette in Seitenansicht abgebildet und die jeweilige Produktionsnummer mit dem Hinweis »Limited Edition« aufgeführt.

Herstellung und Test des Prototyps
Herstellung und Test des Prototyps

Die J1 Limited Edition Uhr ist ein Qulitätsprodukt »made in Germany«, zeigt Datum, Zentralsekunde und zwei Zeitzonen an und ist wasserdicht bis 10 atm. Sie wird in einer sehr hochwertigen Original Junkers Uhrenbox mit dem Junkers-Logo geliefert.

Die J1 Uhr wird in einer edlen Geschenkbox verschickt
Die J1 Uhr wird in einer edlen Geschenkbox verschickt

 

Eine außergewöhnliche Uhr für ein revolutionäres Flugzeug
Eine außergewöhnliche Uhr für ein revolutionäres Flugzeug

Eine außergewöhnliche Uhr, die durch das schlichte und edle Design aus den Anfängen der modernen Luftfahrt besticht. Sie ist aufgrund der streng limitierten Auflage das perfekte Sammlerstück für unsere Unterstützer und alle Flugzeugbegeisterten.

Im Zentrum unserer Crowdfunding-Aktion steht das Ziel, die historische Bedeutung der J1 weltweit bekannt zu machen und in unserem Museum zu würdigen. Dabei soll Hugo Junkers revolutionäre Erfindung und innovative Meisterleistung nicht nur durch den Nachbau der J1 gewürdigt, sondern auch den Unterstützern durch außergewöhnliche Belohnungen gedankt werden.

Junkers J1 als handgemachter Dosenflieger - jedes Flugzeug ein Unikat
Junkers J1 als handgemachter Dosenflieger - jedes Flugzeug ein Unikat

Wir haben uns deshalb entschlossen zusammen mit der bekannten Marke »Junkers Uhren« eine limitierte Auflage von exklusiven Junkers J1-Uhren speziell für diese Kampagne zu produzieren. Doch auch alle anderen Belohnungen sind von uns mit viel Liebe und Bedacht ausgewählt und entworfen worden und bieten schon jetzt eine großen Sammlerwert.

Alle Unterstützer die eine Belohnungen im Wert von mindestens 100,- € erwerben, erhalten zusätzliche eine handsignierte Urkunde mit einem Stück J1-Originalblech, das wir für den Nachbau verwenden, sowie einer eingeprägten, fortlaufenden Seriennummer.

 

 Die wichtigste Hürde ist überwunden. Wir haben mit Eurer großartigen Unterstützung das Finanzierungsziel erreicht. Die Junkers J1 kann auf jeden Fall gebaut werden. Doch 30.000,- € reichen natürlich bei weitem nicht aus, um den kompletten Nachbau zu finanzieren. Wir wollen daher in den nächsten Tag bis zum Ende der Kampagne deutlich mehr Unterstützer gewinnen. Ziel ist es auch noch die Marke von 45.000,- € zu überschreiten. Bitte unterstützt uns deshalb weiterhin und begeistert auch Eure Familie, Freunde und Bekannte, sich an unserer Aktion zu beteiligen.

Schweißen von J1-Bauteilen damals und heute
Schweißen von J1-Bauteilen damals und heute

Für den Bau der Junkers J1 wurde ein sehr dünnes Blech mit einer Stärke von nur 0,1 bis 0,2 mm verwendet. Um dieses Blech mit dem Einsatz des elektrische Widerstandsschweiß-Verfahren auch in der heutigen Zeit verarbeiten zu können, benötigen wir ein stationäres Punktschweißgerät sowie eine tragbare Punktschweißzange. Sollten wir unser erweitertes Ziel von 45.000,- € erreichen oder sogar übertreffen, können wir diese Schweißgeräte für das Museum kaufen. Dies würde den Nachbau für uns deutlich vereinfachen. Lasst uns deshalb gemeinsam versuchen auch dieses »Stretch Goal« in den nächsten Tagen zu erreichen.

Ein so ehrgeiziges Projekt, wie der originalgetreue Nachbau eines historischen Flugzeugs, kann nur durch die Zusammenarbeit eines eingespielten und erfahrenen Teams gelingen. Viele tausend Arbeitsstunden sind nötig, um unser Vorhaben umzusetzen. Jeder Einzelne erbringt diese Arbeitsleistung ehrenamtlich und ohne jede Bezahlung. Dennoch entstehen hohe Kosten, die wohl nur zum Teil durch diese Crowdfunding-Aktion gedeckt werden können.

Unser großes Ziel ist es, bei einer erfolgreichen Finanzierung, bereits dieses Jahr mit dem Nachbau der J1 zu starten. Für die Herstellung der Belohnungen wollen wir ca. 40 bis 50 % der eingeworbenen Gelder aufwenden. Ein Großteil der nach Abzug der Kampagnenkosten zur Verfügung stehenden Mittel werden in die Entwicklung von Spezialwerkzeugen, den Einkauf von Material und die Anschaffung von Maschinen investieren. Je größer die eingeworbene Summe ist, um so schneller kann das Flugzeug gebaut und fertiggestellt werden.

Wie ist der Projektverlauf?

 

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Förderverein für das Technikmuseum "Hugo Junkers" Dessau e. V. wurde bereits im Jahr 1992 von Dessauer Bürgern gegründet. Unser Ziel war es, an der Wirkungsstätte von Hugo Junkers ein Museum der Technischen Moderne aufzubauen, um die beeindruckende Geschichte der Region zu Beginn des 20. Jahrhunderts widerzuspiegeln. In fast 25 Jahren haben wir schon viel erreicht und eine umfangreiche Sammlung zur Geschichte des Gasgeräte-, Motoren und Flugzeugbaus von Hugo Junkers zusammengetragen. Der Nachbau der J1 soll einen entscheidenden Grundstein für die Zukunft des Museums und den bis 2019 geplanten, großen Umbau bilden.

Unser Spezialisten-Team - die Arbeitsgruppe Ju52 / F13 / J1
Unser Spezialisten-Team - die Arbeitsgruppe Ju52 / F13 / J1

Den J1-Nachbau übernimmt die Arbeitsgruppe Ju52 / F13 / J1. Das Team besteht aus ehrenamtlichen, erfahrenen Drehern, Schlossern, Maschinenbauern, Mechanikern und Flugzeugtechnikern. Sie haben bereits mit der erfolgreichen Restaurierung der Ju52 und dem vielbeachteten Nachbau der Junkers F13 bereits zwei beeindruckende Highlights in unserer Flugzeug-Ausstellung geschaffen.

Die Partner hinter »J1 Project«
Die Partner hinter »J1 Project«

 

Risks and challenges

We have been working on the reconstruction of the Junkers J1 since December 2015. We cooperate with experienced supporters from research institutes and famous partners from the German industry for planning and execution. Because our team already has elaborative experiences with restoration and reconstruction of planes such as the Junkers Ju52 and the Junkers F13, the risks of failure are significantly reduced. At the moment we are in the planning phase and we are testing the traits and possibilities of usage for the different materials.

All ordered rewards will be manufactured immediately after the completion of the crowd funding process through our team in cooperation with German production partners. They will be shipped this summer before the beginning of the reconstruction phase. We guarantee highest quality by the standard “Made in Germany” and offer warranties.

The actual reconstruction and completion of the Junkers J1 offers many challenges, which we will face with our experience. Based on our comprehensive knowledge that we obtained during the reconstruction of the Junkers F13, we have created a realistic schedule und guarantee an open and direct communication in case of delays.

------------------------------------------------------------

Wir leisten bereits seit Dezember 2015 Vorarbeiten für den Nachbau der Junkers J1 und kooperieren sowohl für die Planung, als auch für die Umsetzung mit erfahrenen Unterstützern aus Forschungseinrichtungen und namhaften Partnern aus der deutschen Industrie. Nachdem unser Team bereits selbst umfangreiche Erfahrungen beim Restaurieren und Nachbau von historischen Flugzeugen wie der Junkers Ju52 und der Junkers F13 hat, sind die Risiken des Scheiterns bei der Umsetzung des Projekts deutlich reduziert. Aktuell befinden wir uns in der Planungsphase und testen die Eigenschaften und Verarbeitungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Materialien.

Alle bestellten Belohnungen werden sofort nach dem erfolgreichen Abschluss der Crowdfunding-Aktion durch unser Team in Kooperation mit deutschen Produktionspartnern individuell hergestellt und in diesem Sommer noch vor dem Beginn des Nachbaus der J1 verschickt. Wir legen dabei großen Wert auf Qualität »Made in Germany« und bieten die entsprechende Gewährleistung.

Der eigentliche Nachbau und die Fertigstellung der Junkers J1 bergen jedoch viele Herausforderungen, denen wir uns mit unserer Erfahrung aber gerne stellen. Basierend auf unserem umfangreichen Wissen, das wir bei der Rekonstruktion der Junkers F13 sammeln konnten, haben wir einen realistischen Zeitplanung erstellt und wir garantieren eine offene und direkte Kommunikation im Falle auftretender Verzögerungen.

Learn about accountability on Kickstarter

Support this project

  1. Select this reward

    Pledge €10 or more About $11

    EN: J1 POSTCARD SET
    A set consisting of 3 extraordinary collector’s postcards of historic photography of the Junkers J1, DIN A6 (14,8 x 10,5 cm)

    DE: J1 POSTKARTEN
    Ein Set bestehend aus 3 außergewöhnlichen Sammelpostkarten von historischen Aufnahmen der Junkers J1, Format: DIN A6 (14,8 x 10,5 cm).

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 8 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  2. Select this reward

    Pledge €15 or more About $17

    EN: JUNKERS PATCHES
    The original Junkers logo as a high quality, triangularly patch for clothing in the colors blue and white, size: 8 cm

    DE: JUNKERS AUFNÄH-STICKER
    Das Original Junkers Logo als sehr hochwertiger, dreieckiger Textilaufnäher in den Farben blau und weiß, Größe: ca. 8 cm.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 12 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  3. Select this reward

    Pledge €20 or more About $23

    EN: J1 kEY CHAINS
    An exclusive key chain made from metal that is produced exclusively for the anniversary “100 years Junkers J1”.

    DE: J1 SCHLÜSSELANHÄNGER
    Ein exklusiver Metallschlüsselanhänger mit Schlüsselring, den wir speziell zum Jubiläum »100 Jahre Junkers J1« herstellen werden.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 16 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  4. Select this reward

    Pledge €40 or more About $46

    EN: J1 PROMOTION-SET
    A high quality baseball cap with the J1 logo on it. In addition we include a matching large Junkers J1 coffee mug and the J1 postcard set with three extraordinary collector’s post cards of historical photography of the Junkers J1. The package also includes a J1 project flyer and the J1 project sticker. The perfect starter-set for every fan of the J1.

    DE: J1 PROMOTION-SET
    Eine hochwertig produzierte Baseball Cap mit Junker J1 Logo in schickem Flieger-Design. Dazu passend eine große Junkers J1 Kaffee-Tasse sowie das J1 Postkartenset mit 3 außergewöhnlichen Sammelpostkarten von historischen Aufnahmen der Junkers J1. Außerdem gibt es dazu den J1 Project Flyer und den J1 Project Aufkleber. Das perfekte Starter-Set für jeden J1-Backer!

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 18 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  5. Select this reward

    Pledge €50 or more About $57

    EN: J1 CANS AVIATOR
    The Junkers J1 as a handmade cans aviator. Every plane is a unique, handmade product made from can material! Measurements approx. 15cm.

    DE: J1 DOSENFLIEGER
    Die Junkers J1 als handgemachter Blechmodell-Flieger. Jedes Flugzeug ist ein einzigartiges, handgefertigtes Unikat aus Dosenmaterial! Größe ca. 15 cm.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 28 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  6. Select this reward

    Pledge €80 or more About $92

    EN: J1 AVIATOR GLASSES
    A must-have for every J1-pilot are the retro aviator glasses with the J1 logo. They’re a replica of historical aviator glasses, as they were worn by pilots back in the times. They glasses feature a chromium frame with leather cushioning and a flexible, broad elastic band – also for motor biker’s usage.

    DE: J1 FLIEGERBRILLE
    Ein Muss für jeden J1-Piloten, die Retro-Fliegerbrille mit J1-Logo. Replik einer historischen Fliegerbrille, wie sie die Piloten der damaligen Zeit getragen haben könnten. Aus verchromtem Metallgestell mit Lederpolsterung und flexiblem, breitem Gummizug - auch als klassische Motorradbrille geeignet.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 11 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  7. Select this reward

    Pledge €100 or more About $114

    EN: J1 CERTIFICATE
    We offer this printed document to all supporters, whose support for the reconstruction of the Junker J1 was at least 100€ of value. We want to express our gratitude with this beautifully designed certificate – of course with the supporter’s name and our signature on it. The certificate contains a piece of the original metal that we’ll use for the reconstruction of the J1 and will be shaped with an individual serial number. The product is personalized and printed on high quality paper, made by a special manufacturer. Measurement: DIN A4 (29,7 x21cm)

    All backers, who purchase this certificate, will be presented as official J1 project supporters on a memorial at the Junkers J1 in the museum of technics “Hugo Junkers”.

    DE: J1 ZERTIFIKAT
    Eine aufwändig gedruckte Urkunde für alle Unterstützer, die einen großen Beitrag (mind. 100,- €) zum Nachbau der Junkers J1 leisten. Unseren Dank wollen wir mit einem wunderschön gestalteten Zertifikat zum Ausdruck bringen - natürlich mit Deinem Namen personalisiert und von uns unterschrieben. Die Urkunde enthält ein Stück des Originalblechs, das wir für den Nachbau der J1 verwenden werden und wird mit einer individuellen Seriennummer geprägt. Format: DIN A4 (29,7 x 21 cm), personalisiert und vierfarbig auf hochwertigem Karton von einer spezialisierten Manufaktur gedruckt.

    Alle Backer, die dieses Zertifikat erwerben, werden von uns als offizielle J1 Project Unterstützer auf einer Gedenktafel an der Junkers J1 im Technikmuseum »Hugo Junkers« aufgeführt und unseren Besuchern präsentiert.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 47 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  8. Select this reward

    Pledge €150 or more About $172

    EN: HONOR CARD AND SPECIAL TOUR
    Secure this exclusive honor card and get free access to the museum of technics “Hugo Junkers” in Dessau for one year! It’s the perfect opportunity to experience the reconstruction of the J1. In addition you will receive a special tour through the whole museum and you will be able to take a seat in the Ju52’s cockpit.

    Furthermore, you will receive your personal J1 certificate with your name on it (please refer to the description “J1 certificate”).

    DE: EHRENKARTE UND SONDERFÜRHUNG
    Sichere Dir diese exklusive Ehrenkarte und erhalte ein Jahr lang freien Eintritt in das Technikmuseum »Hugo Junkers« in Dessau! Übrigens die perfekte Möglichkeit, um den Nachbau der J1 hautnah miterleben zu können. Außerdem bekommst Du von uns eine persönliche Sonderführung durch das gesamte Museum und kannst dabei im Cockpit der Ju52 probesitzen.

    Zusätzlich erhältst Du Dein persönliches J1 Zertifikat mit Deinem Namen (siehe Beschreibung zur Belohnung "J1 Zertifikat").

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 9 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  9. Select this reward

    Pledge €175 or more About $200

    EN: J1 SUPER FAN SET
    A special reward at the end of our campaign for all backers who want to choose more than just one reward!

    Choose this reward and get the following rewards in one super size set: the JUNKERS PATCHES, the J1 KEY CHAINS, the J1-PROMOTION SET, the J1 CANS AVIATOR and of course the J1 CERTIFICATE

    This is the ultimate Junkers J1 fan box. A must have for every Junkers aircraft enthusiast.

    DE: J1 SUPER FAN SET
    Die besondere Belohnung zum Abschluss unserer Kampagne für alle Unterstützer, die schon immer mehr als nur eine Belohnung wollten!

    Wähle diese Belohnung und erhalte die folgenden Belohnungen in einem tollen Komplett-Set: den JUNKERS AUFNÄH-STICKER, den J1 SCHLÜSSELANHÄNGER, das J1 PROMOTION-SET, den J1 DOSENFLIEGER und natürlich das J1 ZERTIFIKAT.

    Dies ist die ultimative Junkers J1 Fan-Box. Ein Must-have für jeden Junkers Flugzeug-Enthusiasten.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 0 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  10. Select this reward

    Pledge €250 or more About $286

    EN: J1 ORIGINAL CONSTRUCTION PLAN
    The reconstruction of the Junkers J1 will be conducted using the original construction plans from Hugo Junkers. With this reward you will receive the construction plan as a valuable, graphically designed DIN A2 format print on canvas. It comes with a noble aluminum-frame in a bag made from cloth – a highlight for your living room or your office.

    Furthermore, you will receive your personal J1 certificate with your name on it (please refer to the description “J1 certificate”).

    DE: J1 ORIGINAL BAUPLAN
    Der Nachbau der Junkers J1 erfolgt nach den Originalplänen von Hugo Junkers. Du erhältst mit dieser Belohnung die Pläne als grafisch aufwändig gestalteten DIN A2 Großformatdruck auf Leinwand mit einem edlen Aluminium-Wandrahmen in einer Stofftasche - ein Highlight für die Wohnzimmerwand oder das Büro.

    Zusätzlich erhältst Du Dein persönliches J1 Zertifikat mit Deinem Namen (siehe Beschreibung zur Belohnung "J1 Zertifikat").

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 8 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  11. Reward no longer available

    Pledge €390 or more About $447

    EN: SUPER EARLY BIRD J1 LIMITED EDITION WATCH
    Being fast is rewarded! As one of our first backers you can get the J1 Limited Edition Watch (see description of the reward "J1 Limited Edition Watch") as a super special offer.

    DE: EARLY BIRD J1 LIMITED EDITION UHR
    Schnell sein wird belohnt! Sichere Dir als einer der ersten Unterstützer unsere J1 Limited Edition Uhr (siehe Beschreibung zur Belohnung "J1 Limited Edition Uhr") zu einem einmaligen Angebot.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Reward no longer available 10 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  12. Select this reward

    Pledge €450 or more About $515

    EN: EARLY BIRD J1 LIMITED EDITION WATCH
    A special offer for all backers who decide quickly! Receive our J1 Limited Edition Watch (see description of the reward "J1 Limited Edition Watch") for a preferred price.

    DE: EARLY BIRD J1 LIMITED EDITION UHR
    Ein besonderes Angebot für alle Unterstützer, die sich schnell entschieden! Erhalte unsere J1 Limited Edition Uhr (siehe Beschreibung zur Belohnung "J1 Limited Edition Uhr") zu einem Vorzugspreis.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 5 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  13. Select this reward

    Pledge €500 or more About $572

    EN: J1 LIMITED EDITION WATCH
    As a dedication to the J1, we will manufacture a special watch. As part of the famous and exclusive Junkers’ watch brand, we will produce a modern watch for men with a quartz clockwork Ronda 505 24H as a limited edition with a black leather watchband. This strictly limited edition features a dial in the J1 design with the obligatory J1 logo and the front view of the plane as a silhouette. On the lock of silver housing made from stainless steel, the J1 is pictured as a silhouette from side view and the production number with branding “limited edition” can be seen.

    The J1 limited edition watch is a product “made in Germany” and shows the date, central second and two time zones. It is water proof to 10 atm. The watch comes in a high-quality Junkers box with the Junkers logo on it. This is an extraordinary watch that has a simple but noble design and represents the first years of aviation. Because it is limited, it is the perfect item for collectors, our supporters and all plane enthusiasts.

    Furthermore, you will receive your personal J1 certificate with your name on it (please refer to the description “J1 certificate”).

    DE: J1 LIMITED EDITION UHR
    Wir widmen der Junkers J1 eine eigene Uhr! Im Rahmen der bekannten und exklusiven Junkers Uhrenmarke werden wir in limitierter Auflage eine moderne Herrenuhr mit Quarzuhrwerk Ronda 505 24H und schwarzem Lederarmband produzieren. Diese streng limitierte Sonderedition erhält ein im J1-Design gestaltetes Zifferblatt mit dem obligatorischen Junkers-Logo und der Frontalansicht des Flugzeugs als Silhouette. Auf dem Verschluss des silbernen Edelstahlgehäuses ist die J1 außerdem als Silhouette in Seitenansicht abgebildet und die jeweilige Produktionsnummer mit dem Hinweis »Limited Edition« aufgeführt.

    Die J1 Limited Edition Uhr ist ein Qulitätsprodukt »made in Germany«, zeigt Datum, Zentralsekunde und zwei Zeitzonen an und ist wasserdicht bis 10 atm. Sie wird in einer sehr hochwertigen Original Junkers Uhrenbox mit dem Junkers-Logo geliefert. Eine außergewöhnliche Uhr, die durch das schlichte und edle Design aus den Anfängen der modernen Luftfahrt besticht. Sie ist aufgrund der streng limitierten Auflage das perfekte Sammlerstück für unsere Unterstützer und alle Flugzeugbegeisterten.

    Zusätzlich erhältst Du Dein persönliches J1 Zertifikat mit Deinem Namen (siehe Beschreibung zur Belohnung "J1 Zertifikat").

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    Limited 19 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  14. Select this reward

    Pledge €1,000 or more About $1,145

    EN: J1 HONORARY MEMBER
    You want to be an active part of the J1’s construction? No problem! As an honorary member of the taskforce Ju52/F13/J1 you will not only get to know our team in person, you will be granted free access to the museum of technics “Hugo Junkers”.

    As a sign of our gratitude, our team will hand you the J1 limited edition watch and the Junkers “Ehrennadel” (needle of honor) personally in the museum, as well as your personal J1 certificate with your name.

    DE: J1 EHRENMITGLIED + J1 UHR
    Du willst aktiv beim Bau der J1 dabei sein? Kein Problem! Als Ehrenmitglied der Arbeitsgruppe Ju52 / F13 / J1 lernst Du unser Team nicht nur persönlich kennen, Du erhältst auch lebenslang freien Eintritt in das Technikmuseum »Hugo Junkers«.

    Als Zeichen unserer Dankbarkeit überreicht Dir unser Team persönlich im Museum die Junkers Ehrennadel sowie Dein persönliches J1 Zertifikat mit Deinem Namen (siehe Beschreibung zur Belohnung "J1 Zertifikat") und die J1 Limited Edition Uhr (siehe Beschreibung zur Belohnung "J1 Limited Edition Uhr").

    Less
    Estimated delivery
    Limited 7 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  15. Select this reward

    Pledge €2,000 or more About $2,290

    EN: J1 KICK OFF DINNER
    Be our honorary guest at the official start of the reconstruction of the Junkers J1. Celebrate the birth of an historical masterpiece with us in the museum of technics “Hugo Junkers” during an exclusive evening event.

    As a memory we will take a photo of every honorary guest in front and inside the Ju52 and F13. As a sign of our gratitude, our team will hand you the J1 limited edition watch and your personal J1 certificate with your name.

    DE: J1 KICK OFF DINNER + J1 UHR
    Sei unser Ehrengast beim offiziellen Startschuss für den Nachbau der Junkers J1 und feiere mit uns im Technikmuseum »Hugo Junkers« in einer exklusiven Abendveranstaltung diesen einmaligen Augenblick zur Geburtsstunde eines historischen Meisterwerks.

    Als Erinnerung werden wir von jedem Ehrengast ein Foto vor und in der Ju52 und F13 machen und Dir offiziell Dein persönliches J1 Zertifikat mit Deinem Namen (siehe Beschreibung zur Belohnung "J1 Zertifikat") und die J1 Limited Edition Uhr (siehe Beschreibung zur Belohnung "J1 Limited Edition Uhr") überreichen.

    Less
    Estimated delivery
    Limited 0 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  16. Select this reward

    Pledge €5,000 or more About $5,725

    EN: J1 CHRONOMETER WATCH
    This reward is meant to show the uniqueness of the Junkers J1. Therefore, there will be produced only two masterpiece of this high-quality watch from the series “150 Jahre Hugo Junkers” (150 years Hugo Junkers).

    This watch is produced for the 150th anniversary of Professor Hugo Junkers and features an mechanical clockwork (ETA Valjoux 7753, Swiss Made, 27 stones) as well as a chronograph. The certificate of the chronometer “Sternwarte Glashütte” is guaranteed to deliver highest precision, even during extreme temperature changes.

    Functions: Chronograph, Date, small second, chronometer, stop watch, 30 min. counter, 12 hours counter, 60 seconds counter. Weight: 110g, housing diameter: 42 mm, housing height: 16 mm, max. power reserve: 48 hours.

    A black dial with sapphire glass in silver stainless steel housing and a black leather watch band make this automatic watch a noble and timeless masterpiece.

    As a specialty and unique trait, the J1 chronometer offers a glass floor with the engraved silhouette of the Junkers J1.

    The watch will be handed over to you at our kick off dinner by the board members of our club and by Bernd Junkers, grandson of Hugo Junkers, together with a Junkers-badge of honor and your personal J1 certificate in a solemnly atmosphere.

    DE: J1 CHRONOMETERUHR + DINNER
    Diese Belohnung soll die Einzigartigkeit der Junkers J1 verdeutlichen. Deshalb werden nur zwei exklusive Stücke dieses hochwertigen und wertvollen J1 Zeitmessers aus der Serie »150 Jahre Hugo Junkers« produziert!

    Diese anlässlich des 150. Jahrestags von Professor Hugo Junkers aufgelegte Chronometer besitzt ein mechanisches Uhrwerk (ETA Valjoux 7753, Swiss Made, 27 Steine) sowie einen Chronographen. Das Chronometerzertifikat Sternwarte Glashütte garantiert Ganggenauigkeit und höchste Präzision auch bei extremen Temperaturschwankungen.

    Funktionen: Chronograph, Datum, Kleine Sekunde, Chronometer, Sekundenstopp, 30. Min. Zähler, 12 Std. Zähler, 60 Sek. Zähler. Gewicht: 110 g, Gehäusedurchmesser: 42 mm, Gehäusehöhe: 16 mm, max. Gangreserve: 48 h.

    Ein schwarzes Zifferblatt mit Saphirglas in einem silbernen Edelstahlgehäuse und einem schwarzen Lederarmband verleihen dieser Automatikuhr ein edles und zeitloses Design.

    Als Besonderheit und einzigartiges Merkmal bietet der J1 Chronometer einen Glasboden mit eingravierter Flugzeugsilhouette der Junkers J1.

    Die Uhr wird Dir bei unserem J1 Kick Off Dinner vom Vorstand unseres Vereins und von Bernd Junkers, Enkel von Hugo Junkers, zusammen mit einer Junkers-Ehrennadel und Deinem persönlichen J1 Zertifikat feierlich überreicht (siehe Beschreibung zur Belohnung "J1 Zertifikat").

    Less
    Estimated delivery
    Limited 1 backer
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.

Funding period

- (42 days)