CHF 16,488
pledged of CHF 20,000pledged of CHF 20,000 goal
152
backers
6days to go

All or nothing. This project will only be funded if it reaches its goal by Fri, December 21 2018 2:34 PM UTC +00:00.

Edition FridaBy Edition Frida
First created
Edition FridaBy Edition Frida
First created
CHF 16,488
pledged of CHF 20,000pledged of CHF 20,000 goal
152
backers
6days to go

All or nothing. This project will only be funded if it reaches its goal by Fri, December 21 2018 2:34 PM UTC +00:00.

About

Für die deutsche Version des Inhaltes, scrolle nach unten!

--

ABOUT US

We are Edition Frida, a new book and film publishing company in Switzerland. A family company, it owes its name to our family cat and features the talents of culture manager Brigitte Balzar, culture journalist Mathias Balzer, filmmaker and DJ Luis Balthisar Balzer, culture manager Katharina Balzer and photographer and filmmaker Avi Sliman. Working together as a team, we bring projects to fruition in which traditional books, film and photography, digital storytelling, podcasts and good old-fashioned print intersect in new ways.

“Hanshi Charlie” is our first large-scale report as a book and film. It deals with the life of martial arts Grandmaster Charlie Lenz and the path that took him from his humble beginnings in a poor miner family to being one of the most highly decorated masters in the world. It’s a path that the now 70-year-old has followed with such dedication that his martial arts have become a way of life.

THE PROJECT

Charlie Lenz lives in Mastrils, a small village in the Swiss Alps, and on the Mediterranean island of Formentera. By accompanying Lenz for three years, culture journalist Mathias Balzer has come to know this man well: someone who unites humour with humility and discipline with iron perseverance. As a master both in the fighting arena and in how to live life, for many people in our world of excess who are longing for a simple life, Charlie Lenz is a shining example proving that this is still possible. It’s just that simplicity doesn’t come for free. It requires training. “Simplicity is the goal of every form of art”, Charlie Lenz declares. Now, after decades of pursuing this path, he is allowed to bear the title of “Hanshi”, the Japanese word for demigod – a great honour for any martial artist and a distinction that is only bestowed on someone who has dedicated his entire life to this art.



From the streets to a zen monastery
The many conversations and travels with Hanshi Charlie are now culminating in a book and a film. The book about Charlie Lenz relates his life in 25 short chapters. Starting from his childhood in a family of poor miners, it follows his time as a teenage street fighter and how he ended up travelling to Japan. This is where he attended the hardest karate training in the world for more than a year – at Masutatsu Oyama in Tokyo. Years later, after founding his own school in Switzerland, he went back for training in Kobudo and zen meditation on the island of Okinawa.


A story of love
It is not only practitioners of jiu-jitsu, judo and karate who will find the book and film about Charlie Lenz interesting and enriching. The shaping of his life journey has also come about through his knowledge of Japanese culture and his connection with architecture, art and nature. Moreover, the story about him is not merely the biography of a “master” – it also speaks of great love: Without his late wife Anna, Charlie Lenz would not be the man he is today. A practitioner of judo as well, she earned an outstanding reputation for herself as an architectural photographer and was likewise instrumental in moulding the “holistic artwork” of who Charlie is today – artwork that interweaves his way of life, architecture and a close connection with nature into a fascinating whole.

THE FILM

Luis Balthisar Balzer completed a Bachelor of Arts in Design, Cast – Audiovisual Media at Zurich University of Arts (ZHdK) in the summer of 2018. The subject of his three-part web documentary was also Charlie Lenz. In collaboration with Swiss draughtswoman Justin Klaiber and cameraman Avi Sliman, he wove together three important episodes from the Hanshi’s life into a video portrait lasting about 20 minutes. And now an extended version of the film – the master cut – will be coming out with the book in March 2019.

THE BOOK

Launching the book with a link to the extended film on the international market in German and English is planned for March 2019. Both language versions will also be available as an e-book. To produce the book, we are working together with renowned layout designer Ramun Spescha, who has earned himself a very fine reputation with his designs for numerous art books. The nearly 160-page portrait includes technical texts on martial arts, Japanese Bushido culture and Samurai tradition. There is even a recipe from the passionate cook side of Charlie Lenz. The illustrations in the book are the work of Israeli-Swiss photographer Avi Sliman. Title headings in Japanese, translated by Charlie’s Japanese teacher Ryoko Müller, add a cultural touch of Japan. The job of editing is handled by German journalist and copywriter Matthias Breusch, with culture journalist Naomi Gregoris seeing to the English translation.

The result of this collaborative effort is a high-quality book: 14 x 20 cm, paperback, around 100 pages, with photographs and illustrations. What is more, it also includes the access code to the master cut of the “Hanshi Charlie” film.

 YOUR SUPPORT

All of the money that you donate to us will be used exclusively for the book and film project. By purchasing a book or making a donation, you can help this first Edition Frida project to get off the ground as planned. Here’s to many more projects in future!

It’s very simple to support “Hanshi Charlie”:

  • Select the desired amount in the right column. You are free to choose the amount you want to donate and what you would like to receive for your support (postcards, bags, signed books, etc.). You can either select one of the defined package amounts (with a gift) or enter an amount of your choosing. Regardless of what you donate, you will benefit from a special rebate.
  • After specifying your donation, you can enter your personal information and directly transfer the amount quickly and easily via credit card. Your account will not be charged until the end of the (hopefully successful) campaign.
  • If you do not want to make a donation at this time, you will be able to purchase the book from booksellers as well starting in the spring of 2019.

 THE MILESTONES

It’s simple: The more donations we receive, the easier it will be to make the Hanshi Charlie project available to everyone. It costs a great deal of money to make a film and a book, since many different people are needed: the author, graphic designer, webmaster, photographer, filmmaker, translator, editor, administrator, etc. We won’t make any profit from the project but instead will use all of the earnings to pay the fees of the people involved. These are our goals:

If we reach 20,000 Swiss francs, we can have the book printed as planned.
If we reach 40,000 Swiss francs, we can produce the master cut of the film as planned.
If we reach 60,000 Swiss francs, we can have the book translated into a third language.

WHO IS HANSHI CHARLIE?

Charlie Lenz is now 70 years old. He is president of the European Jiu-Jitsu Union and vice president of the World Jiu-Jitsu Association and is one of the most highly decorated martial artists in the world. But this success has not caused him sit on his laurels. Charlie still goes to his dojo every day to pass on his knowledge. His motto? “We never learn all there is to know.” He himself has just started learning from a zen master how to play the shakuhachi, the Japanese bamboo flute.

EDITION FRIDA

“Hanshi Charlie” is a project of Edition Frida. This limited company was founded by Brigitte and Mathias Balzer in 2018. Inspiration for the name came from the 14-year-old cat of the Balzer family. The publishing company’s profile is decidedly journalistic in nature: journalism in the sense of explaining the world, journalism as a craft that distils the key elements of complex interrelationships, interesting contents and exciting stories in order to present them to the public in an attractive form that features education and entertainment as added value. The topics that we grapple with come from both local and global sources: The story of an innkeeper in Graubünden in the 19th century is just as legitimate as the portrait of a jiu-jitsu master or the story of afterlife beliefs developed into a graphic novel.

We believe that the narrative of a well-told story is an important anchor in a sea of disorientation during such times of uncertainty. We enthusiastically make use of all available means of communication. From the very outset, Edition Frida will be publishing material in multiple languages and also in e-book form. In the journalistic products released by our publishing company, digital forms like web documentaries, videos, animated graphic novels and online campaigns go hand-in-hand with good old-fashioned book printing. The publishing company’s website will go live at the end of January 2019.

MORE INFORMATION

Hanshi Charlie: https://www.hanshicharlie.com/
Mathias Balzer Productions: http://www.mathiasbalzer.ch/cms/
Mathias Balzer, Culture Journalist: https://www.bzbasel.ch/autor/mathias-balzer
Brigitte Balzer, Culture Office: http://www.marsoel.ch/brigitte_balzer/
Luis Balzer: https://luisbalzer.com/
ZHdK: https://www.zhdk.ch/
Ramun Spescha: http://spescha-visual.ch/
Avi Sliman: https://www.avislimanphotography.com/

THANK YOU!

Thank you very much for taking the time to show your interest in our project. Perhaps writing books and making films is a little like martial arts. What was it that Charlie said? “You won’t get rich with it. But you can save your life by doing something in this world that makes sense and brings joy.”

----

(DEUTSCHE VERSION)

---

ÜBER UNS

Wir sind die Edition Frida, ein neuer Buch- und Filmverlag in der Schweiz. Er trägt den Namen unserer Familienkatze. Und ein Familienunternehmen ist er auch. Wir, das sind: die Kulturmanagerin Brigitte Balzer, der Kulturjournalist Mathias Balzer, der Filmemacher und DJ Luis Balthisar Balzer, die Kulturmanagerin Katharina Balzer und der Fotograf und Filmemacher Avi Sliman. Gemeinsam realisieren wir Projekte, in denen sich das klassische Buch, Film und Fotografie, das digitale Storytelling, podcasts und der gute alte Text auf neue Weise begegnen.

«Hanshi Charlie» ist unsere erste, gross angelegte Reportage als Buch- und Film. Ihr Gegenstand: Das Leben des Kampfkunst-Grossmeisters Charlie Lenz, sein Weg von einer armen Bergbau-Familie zu einem der höchst dotierten Meister der Welt. Ein Weg, den der heute 70-Jährige so konsequent gegangen ist, dass aus seiner Kampfkunst eine Form der Lebenskunst geworden ist.

DAS PROJEKT

Charlie Lenz lebt in Mastrils, einem kleinen Dorf in den Schweizer Alpen und auf der Mittelmeerinsel Formentera. Der Kulturjournalist Mathias Balzer hat Lenz während drei Jahren begleitet und dabei einen Menschen kennengelernt, der Witz und Bescheidenheit ebenso in sich vereint wie Disziplin und eisernen Durchhaltewillen. Ein Meister nicht nur in der Kampfarena, sondern auch in der Lebensführung. Wenn heute viele Menschen unserer Überflussgesellschaft sich nach einem einfachen Leben sehnen, so ist Charlie Lenz ein leuchtendes Beispiel dafür, dass dies auch möglich ist. Nur bekommt man Einfachheit nicht geschenkt. Man muss sie trainieren. «Einfachheit ist das Ziel jeder Kunst», sagt Charlie Lenz heute, wo er sich, nach jahrzehntelangem Weg, «Hanshi» nennen darf, die japanische Bezeichnung für Halbgott. Eine grosse Ehre für jeden Kampfkünstler, eine Auszeichnung, die man nur erhält, wenn man sein ganzes Leben dieser Kunst gewidmet hat.

Von der Strasse ins Zen-Kloster
Aus den vielen Gesprächen und Reisen mit Hanshi Charlie entstehen nun ein Buch und ein Film. Der Text über Charlie Lenz erzählt sein Leben in 25 kurzen Kapiteln. Von seiner Kindheit in der Familie armer Bergbauarbeiter, über seine Zeit als halbstarker Strassenschläger bis zu seinen Reisen nach Japan. Dort besuchte er über ein Jahr bei Masutatsu Oyama in Tokio das härteste Karatetraining der Welt. Jahre später, nach der Gründung seiner eigenen Schule in der Schweiz, kehrte er zurück und schulte sich in Okinawa im Ko-Budo und in der Zen-Meditation.

Die Geschichte einer Liebe
Das Buch und der Film über Charlie Lenz sind nicht bloss für Praktizierende des Jiu-Jitsu, Judo oder Karate interessant und bereichernd. Sein Wissen über japanische Kultur, seine Verbindung zur Architektur, Kunst und Natur haben seinen Lebensweg ebenso geprägt. Die Dokumentation über ihn ist aber nicht nur eine Biografie über einen «Meister», sondern auch über eine grosse Liebe. Ohne Anna, seine Frau, wäre Charlie Lenz heute nicht der, der er ist. Sie, die ebenfalls Judo praktizierte und sich als Architekturfotografin einen herausragenden Ruf erarbeitete, hat das «Gesamtkunstwerk», für das Charlies Leben heute steht, ebenso mitgeprägt. In diesem Werk vereinen sich Lebensweise, Architektur und die enge Verbindung zur Natur zu einem faszinierenden Ganzen.

DER FILM

Luis Balthisar Balzer hat im Sommer 2018 die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) mit einem Bachelor of Arts in Design, Cast – Audiovisual Media abgeschlossen. Gegenstand seiner dreiteiligen Web-Doku war ebenfalls Charlie Lenz. Gemeinsam mit der Schweizer Zeichnerin Justin Klaiber und dem Kameramann Avi Sliman hat er drei wichtige Episoden aus dem Leben des Hanshi zu einem vielschichtigen, rund 20-minütigen Porträt verwoben. Nun soll mit dem Buch im März 2019 eine erweiterte Fassung des Films, der Master-Cut, erscheinen.

DAS BUCH

Das Buch und der darin integrierte Link zum erweiterten Film soll im März 2019 auf dem internationalen Markt erscheinen, in Deutsch und in Englisch. Beide Versionen werden auch als E-Book erhältlich sein. Für die Realisierung des Buches arbeiten wir mit dem renommierten Layouter Ramun Spescha zusammen. Er hat sich mit der Gestaltung zahlreicher Kunstbücher einen sehr guten Ruf erarbeitet. Das rund 160-seitige Porträt wird mit kurzen Fachtexten zu den Kampfkünsten, zur Kultur des japanischen Bushido und der Tradition der Samurai ergänzt. Bestandteil ist auch ein Rezept des leidenschaftlichen Koches Charlie Lenz. Für den Bildteil im Buch fotografiert der israelisch-schweizerische Fotograf Avi Sliman. Die Kultur Japans findet mit japanischen Titelüberschriften ihren Niederschlag, welche Charlies Japanischlehrerin Ryoko Müller übersetzt hat. Das Lektorat besorgt der deutsche Journalist und Texter Matthias Breusch. Die Übersetzung ins Englische die Kulturjournalistin Naomi Gregoris.

Aus dieser Kooperation entsteht nun ein hochwertiges Buch: Aus dieser Kooperation entsteht nun ein hochwertiges Buch: 14 x 20 cm, Paperback, ca. 100 Seiten, mit Fotografien und Illustrationen. Zudem enthält es den Zugangs-Code für den Master-Cut zum Film «Hanshi Charlie».

GRATIS LESEPROBE

Finde den Meister

Charlie sagt: «Jeder Mensch sollte drei Ziele haben im Leben. Ein kleines, das er rasch, ohne Probleme erreichen kann. Das zweite ist schon größer. Das erreicht er, indem er darauf hinarbeitet und sich anstrengt. Das dritte Ziel ist weit weg, beinahe ein Traum. Es ist nicht wichtig, dieses Ziel zu erreichen. Aber es ist wichtig, sich auf den Weg zu machen, um vielleicht eines Tages dort anzukommen.»

Budo, der Weg des Kriegers, bedeutet vor allem, mit sich selbst zu kämpfen. «Du musst zuerst den Kampf gegen dich selbst gewinnen», sagt Charlie. «Tust du das nicht, hast du zwei Probleme: den Gegner in dir und denjenigen vor dir.» Den Kampf mit sich selbst zu kämpfen bedeutet: nie stehen zu bleiben. Neugierig auf Neues zu sein. Zu wissen, dass man nie ausgelernt hat.

Charlie hat es im Judo, Karate und Jiu-Jitsu bereits weit gebracht. Es fehlt ihm aber noch eine Schule: die des Kobudo. Diese Kampfkunst wurde auf der südjapanischen Insel Okinawa im 16. Jahrhundert entwickelt. Damals durften Bauern keine Waffen tragen. Um sich gegen die Samurai verteidigen zu können, begannen sie ihre alltäglichen Werkzeuge zu tödlichen Waffen umzufunktionieren: den Dreschflegel, den langen Stock, die Sichel oder den Schlagring.

Die Meister des Kobudo lebten damals wie heute auf Okinawa. 1982, noch bevor sein Sohn Achim eingeschult wird, kehrt Charlie für ein Jahr nach Japan zurück. Diesmal ohne Anna. Sie habe gesagt, er solle ruhig gehen. «Also bin ich los.»

Seinen Weg zu gehen, bedeutet im Budo auch, seinen Meister zu finden. Zu Beginn der Achtziger, noch vor dem Internet, war das gar nicht so einfach. Charlie erhielt von Heribert Wenkstätten, dem damaligen Präsidenten der Europäischen Jiu-Jitsu-Union, einem Träger des zehnten Dan, eine Adresse. Mit dieser, einem Schlafsack, ein paar Kleidern, Notizbüchern und wenig Geld fliegt Charlie nach Tokio. Dort sucht er Hilfe im Tourismusbüro. Auf Englisch kann er die Dame dazu bewegen, die Telefonnummer eines Herrn Majatoschi in Okinawa zu suchen und diesen anzurufen. Aber ein Mann unter diesem Namen existiert nicht im Telefonbuch. Gibt es den Meister gar nicht? Wie soll er ihn nun finden? Nach langem Hin und Her kommt Klärung. Der Herr heißt nicht Majatoschi, sondern Matayoshi. Kurz darauf radebrecht Charlie mit ihm am Telefon. Der Mann sagt, ja, er solle doch mal vorbeikommen. Man werde sehen.

Charlie steigt ins Flugzeug. Der Stadtplan von Naha auf Okinawa nützt ihm nicht viel; die Straßennamen sind für ihn unlesbare Zeichen. Am Flughafen nimmt er ein Taxi, obwohl das Geld knapp ist. Das Auto hält vor einem kleinen Haus. Dahinter steht ein etwas größeres Gebäude, daneben eine Baracke – das Dojo. Charlie packt seinen Seesack, steigt aus, klingelt. Eine Frau öffnet, begrüßt ihn freundlich, gibt ihm zu verstehen, dass Herr Matayoshi bald kommen werde, und schließt die Tür. Charlie ist müde von der Reise und hungrig. Er wartet. Eine Stunde, zwei Stunden, drei Stunden. Je länger er wartet, umso weniger getraut er sich, nochmals zu klingeln. Es wird Abend. Es wird Nacht. Charlie will sich das Hotel sparen. Er rollt den Schlafsack aus und legt sich unter den gedeckten Eingang des Dojos.

Am Morgen spürt er eine Hand auf seiner Schulter. Sie gehört einem freundlichen älteren Herrn. Der Meister lädt Charlie in der Stadt zum Frühstück ein.

---

DEINE UNTERSTÜTZUNG

Alles Geld, das Ihr uns spendet fliesst ausschliesslich in das Buch- und Filmprojekt. Ihr könnt mit einem Buchkauf und einer Spende mithelfen, dass dieses erste Projekt der Edition Frida wie geplant zum Laufen kommt. Auf dass noch viele weitere folgen können!

«Hanshi Charlie» zu unterstützen geht ganz einfach:

  • Wähle in der rechten Spalte deinen gewünschten Beitrag. Du kannst selbst bestimmen, welchen Beitrag du spenden möchtest, bzw. was du für deine Unterstützung erhalten möchtest (Postkarten, Taschen, signierte Bücher, etc.). Du kannst entweder einen der definierten Paket-Beiträge (mit Geschenk) wählen, oder einen freien Betrag oben eingeben. In jedem Fall profitierst du bei einer Spende von einem speziellen Rabatt.
  • Nach der Wahl deiner Spende kannst du deine Angaben ausfüllen und deinen Beitrag einfach und schnell via Kreditkarte direkt überweisen. Dein Konto wird erst am Ende der (hoffentlich erfolgreichen) Kampagne belastet.
  • Falls du zur Zeit gerade nicht spenden möchtest, wirst du das Buch ab Frühling 2019 auch im Buchhandel erwerben können.

DIE MEILENSTEINE

Es ist einfach: Je mehr Spenden wir erhalten, desto einfacher ist es, das Hanshi Charlie Projekt für alle verfügbar zu machen. Einen Film und ein Buch zu machen kostet viel Geld, denn viele Personen sind daran beteiligt: Autor, Grafiker, Webmaster, Fotograf, Filmemacher, Übersetzer, Lektor, Administratorin etc. Wir werden mit dem Projekt keinen Profit machen, sondern mit sämtlichen Einnahmen Honorare der involvierten Personen bezahlen. Unsere Ziele sind:

Wenn wir 20'000.- erreichen, können wir das Buch wie geplant in Druck geben.

Wenn wir 40’000.- erreichen, können wir den Master-Cut des Films produzieren.

Wenn wir 60'000,- erreichen, können wir das Buch in eine dritte Sprache übersetzen. 

WER IST HANSHI CHARLIE?

Charlie Lenz ist heute 70 Jahre alt, er ist Präsident der Europäischen Jiu-Jitsu Union und Vizepräsident des Weltverbandes und einer der höchst dotierten Kampfkünstler weltweit. Aber dieser Erfolg hat ihn nicht träge gemacht. Immer noch steht Charlie jeden Tag im Dojo und gibt sein Wissen weiter. Er sagt: «Wir haben nie ausgelernt.» Er selbst hat eben erst begonnen, bei einem Zen-Meister das Spiel auf der Shakuhachi, der japanischen Bambusflöte, zu erlernen.

EDITION FRIDA

«Hanshi Charlie»erscheint in der Edition Frida. Diese GmbH wurde von Brigitte und Mathias Balzer 2018 gegründet. Namensgeberin ist die 14-jährige Katze der Familie Balzer. Das Profil des Verlages ist ein dezidiert journalistisches. Journalismus im Sinne der Welterklärung, Journalismus als Handwerk, das komplexe Zusammenhänge, interessante Inhalte und spannende Geschichten auf deren Kern herunterbricht, sie in ansprechender Form aufarbeitet und dem Publikum so einen Mehrwert an Bildung und Unterhaltung bietet. Die Themen, die wir aufgreifen sind sowohl lokal als auch global. Die Geschichte einer Bündner Wirtin im 19. Jahrhundert hat ebenso Platz wie das Porträt über einen Jiu-Jitsu-Meister oder die als Graphic Novel aufgearbeitete Geschichte der Jenseitsvorstellungen.

Wir glauben daran, dass das Narrativ der gut erzählten Geschichte in unübersichtlichen Zeiten ein wichtiger Anker im Meer der Orientierungslosigkeit ist. Lustvoll werden wir dafür alle zur Verfügung stehenden Kommunikationsmittel einsetzen. Edition Frida publiziert von Beginn weg mehrsprachig und auch im E-Book-Format. Die publizistischen Produkte des Verlags sind Produkte, bei denen Digitales, also Webdokumentationen, Videos, animierte Graphic Novels und Online-Kampagnen mit dem guten alten Buchdruck Hand in Hand gehen. Die Webseite zum Verlag wird Ende Januar 2019 aufgeschaltet.

MEHR INFORMATIONEN

Hanshi Charlie: https://www.hanshicharlie.com/ Mathias Balzer Produktionen: http://www.mathiasbalzer.ch/cms/
Mathias Balzer, Kulturjournalist: https://www.bzbasel.ch/autor/mathias-balzer
Kulturbüro Brigitte Balzer: http://www.marsoel.ch/brigitte_balzer/
Luis Balzer: https://luisbalzer.com/
ZHdK: https://www.zhdk.ch/
Ramun Spescha: http://spescha-visual.ch/
Avi Sliman: https://www.avislimanphotography.com/

VIELEN DANK!

Herzlichen Dank, dass Sie sich bis hierhin Zeit genommen haben und unser Projekt Ihr Interesse geweckt hat. Vielleicht ist es mit dem Bücher-und Filmemachen ja ähnlich wie mit der Kampfkunst. Wie sagt Charlie doch: «Du wirst mit ihr nicht reich. Aber Du kannst Dein Leben retten! In dem Du in dieser Welt dasjenige tust, was Sinn und Freude macht.»


Risks and challenges

Printing is an imperfect process. While we are already working on the pre-press files for the book, we have a printer with a winning bid. If any issues come up we will communicate with all backers via updates.

Learn about accountability on Kickstarter

Questions about this project? Check out the FAQ

Support

  1. Make a pledge without a reward

    CHF
    About $10
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  2. Select this reward

    Pledge CHF 5 or more About $5

    THANK YOU CARD

    You get a beautiful designed Hanshi Charlie thank-you-postcard.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    1 backer
    CHF
    About $5
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  3. Select this reward

    Pledge CHF 15 or more About $15

    POSTCARD SET

    You get a set of 6 beautiful designed Hanshi Charlie postcards.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    0 backers
    CHF
    About $15
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  4. Select this reward

    Pledge CHF 20 or more About $20

    COTTON BAG

    You get a Edition Frida cotton bag.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    5 backers
    CHF
    About $20
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  5. Select this reward

    Pledge CHF 25 or more About $25

    POSTER

    You get a Hanshi Charlie poster (Din A3).

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    0 backers
    CHF
    About $25
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  6. Select this reward

    Pledge CHF 27 or more About $27

    BOOK

    You get the original Hanshi Charlie book with the film included for a special price (10% off).

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    34 backers
    CHF
    About $27
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  7. Select this reward

    Pledge CHF 60 or more About $60

    BOOK & SET OF POSTCARDS

    You get the original Hanshi Charlie book with the film included for a special price. In addition, you get a set of 6 beautiful designed Hanshi Charlie postcards.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    15 backers
    CHF
    About $60
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  8. Select this reward

    Pledge CHF 80 or more About $80

    BOOK & COTTON BAG

    You get the original Hanshi Charlie book with the film included for a special price. You get a Hanshi Charlie Cotton Bag.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    7 backers
    CHF
    About $80
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  9. Select this reward

    Pledge CHF 100 or more About $100

    SIGNED BOOK

    You get the original Hanshi Charlie book with the film included for a special price. The book will be signed by Hanshi Charlie.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    39 backers
    CHF
    About $100
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  10. Select this reward

    Pledge CHF 135 or more About $135

    BOOK PACKAGE

    You get a package of six (6) books including film for the price of five (5). You save 25%.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    0 backers
    CHF
    About $135
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  11. Select this reward

    Pledge CHF 150 or more About $150

    TOTAL PACKAGE

    You get the full package! The Hanshi Charlie book, the film, the cotton bag, the postcard set and the poster. The book will be signed.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    10 backers
    CHF
    About $150
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  12. Select this reward

    Pledge CHF 200 or more About $200

    PERSONAL BOOK

    You get the original Hanshi Charlie book with the film included. The book will be signed by Hanshi Charlie with a personal dedication just for you.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    12 backers
    CHF
    About $200
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  13. Select this reward

    Pledge CHF 250 or more About $250

    PERSONAL PACKAGE

    You get the full package! The Hanshi Charlie book, the film, the cotton bag, the postcard set and the poster. The book will be signed by Hanshi Charlie with a personal dedication just for you.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    3 backers
    CHF
    About $250
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  14. Select this reward

    Pledge CHF 350 or more About $351

    DOJO SUPPORT

    You get the full package! The Hanshi Charlie book, the film, the cotton bag, the postcard set and the poster. The book will be signed by Hanshi Charlie with a personal dedication just for you. In addition, 50.- of your donation will go directly to Hanshi Charlie's Dojo to support Youth Martial Arts.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    7 backers
    CHF
    About $351
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.