Share this project

Done

Share this project

Done
Itras By ist ein surreales Rollenspiel – der Beginn einer Reise hinaus aus der Wirklichkeit.
184 backers pledged €8,363 to help bring this project to life.

Fünfhundert Kilo Itras By

Posted by Carsten Damm (Creator)
16 likes

So, die erste Lieferung der Druckerei ist inzwischen eingetroffen - eine fünfhundert Kilo schwere Palette mit der regulären Hardcoverausgabe des Buches. Hier ein paar Bilder:

Ausgepackt sieht das in etwa so aus:

Und hier noch das Buch zusammen mit den Karten und dem Stadtplan:

Ich werde die Bücher im Laufe der nächsten Woche verpacken und an die Maschinengötter und Bezwinger der Dunkelheit verschicken - und zähle dabei auf die emsige Unterstützung meiner Kinder und das Verständnis der Post-Mitarbeiter in der Filiale vor Ort... ;-)

Die Wächter des Traumlichts müssen sich leider noch etwas länger gedulden. Der Liefertermin für die Limitierte Auflage steht noch aus. 

Comments

Only backers can post comments. Log In
    1. Carsten Damm Creator on

      Kurzer Zwischenstand: 111 Pakete sind inzwischen auf dem Weg oder bereits angekommen. Es fehlen noch eine Handvoll Nachzügler und die Bestellungen aus dem Ausland, um die ich mich erst in der nächsten Woche kümmern kann.

      Die limitierten Bücher sollen angeblich heute hier ankommen, mehr dazu sobald ich sie in den Händen habe. Die werden dann schleunigst handnummeriert und gehen dann - aller Voraussicht nach - auch in der nächsten Woche in die Post.

    2. Carsten Damm Creator on

      So, der erste Schwung ist nun auf dem Weg. Ich vermute, das die ersten Pakete Anfang bis Mitte der Woche eintreffen. Der Rest folgt wie gesagt nach und nach...

    3. Carsten Damm Creator on

      Ein kleines Versandupdate: die Pakete sind gepackt.

      Jetzt suche ich nach einer Möglichkeit, diese schnell und einfach mit Versandlabeln zu versehen - das ist bei rund 150 Sendungen sehr viel schwieriger als erwartet! Die Schnittstellen der Postdienstleister lassen da sehr zu wünschen übrig.

      Sobald das geschehen ist, werden die Pakete nach und nach zur Post kutschiert - in kleineren Chargen und bei mehreren Filialen - das ist besser für den Rücken und erhöht auch die Akzeptanz der Mitarbeiter vor Ort).

      Das wird voraussichtlich im Laufe der nächsten Woche geschehen. Ich gebe hier Bescheid sobald die ersten Sendungen auf dem Weg sind!

    4. Missing avatar

      Thorsten on

      Oh Mann, da steigt die Vorfreude ins unermessliche. Nur unglücklich, dass die limitierte Auflage etwas länger dauert :-(
      Witzig wie sich die dicke meines Geduldsfaden ändert, durch solche Neuigkeiten :-D

    5. S Buntenbach
      Superbacker
      on

      Mit der richtigen Belohnung sollte man “Kinderarbeit“ nicht unterschätzen- was die Post angeht ....
      Freu mich schon auf meinen Postboten :)