Share this project

Done

Share this project

Done
Berlin Boombox's video poster
Play

A cardboard boombox for iPhone/MP3 player. Bold design and built-in stereo amplifier. Oldschool meets Newschool. Read more

338
backers
$20,071
pledged of $14,000 goal
0
seconds to go

Funded!

This project was successfully funded on April 25, 2012.

A cardboard boombox for iPhone/MP3 player. Bold design and built-in stereo amplifier. Oldschool meets Newschool.

Shipping in full swing

Shipping of the Berlin Boomboxes has started last friday. 

The packaging, storing and shipping is done by Mosaik, a sheltered workshop based in Berlin-Kreuzberg. They are incredibly nice people and have a lot of experience with that kind of work. They are working very hard on getting all Kickstarter rewards on their way as fast as possible, but it takes a while until they are all out. Shipping will continue next week, but the first of you might already have received your Boombox by now.

When you receive your Berlin Boombox, enjoy, and please let me know what you think. Your feedback is important to me. 

And I would love to see some customer pics! Take a pic of yourself with your Berlin Boombox and post in on my facebook page!

If you want to further support this project tell your friends and send them over to http://berlinboombox.com/

Below are two happy Kickstarter backers who picked up their Boombox at my studio.

Thanks again for making this possible,

Axel

  • Image 174605 full
  • Image 174606 full

Comments

    1. Creator Malcolm Wardlaw on November 24, 2012

      I got mine in the mail Yesterday (I live in Texas). Rock!

    2. Creator Studio Axel Pfaender on October 26, 2012

      @johannes: Freut mich, daß der Klang Dich (und alle anderen bisher) so beeindruckt. Ist echt eine positive Überraschung, oder? Schlitze reinschneiden wäre sicher nicht gut für den Klang. Wir haben uns größte Mühe gegeben, alles dicht zu kriegen:) Da würde ich lieber empfehlen, das Telefon einfach oben auf die Boombox zu legen und nicht damit rumzulaufen. Oder per Verlängerungskabel http://shop.axelpfaender.com/shop/audio-extension/ anschliessen. Was besseres fällt mir dazu leider nicht ein.
      Grüße,
      Axel

    3. Creator J. Geisen on October 26, 2012

      Hallo Axel,
      bin vor gut einer Stunde aus dem Büro nach Hause gekommen und hab die BoomBox vorgefunden. Aufbau ging zügig, wobei ich etwas Angst hatte, die Kontakte der Verstärkerplatine zu beschädigen. Hat aber alles bestens geklappt! Ich muss ehrlich sagen, ich bin vom Klang absolut beeindruckt. Das Teil hat alles, was ich schon lange gesucht hab! Richtig klasse!
      Nur habe ich mich im Sommer nach langem Ringen von der iFirma verabschiedet und habe mir statt dessen ein Galaxy Note gegönnt, weil es meinen Zwecken einfach besser dient als das iPhone. Resultat: jetzt ist mein Player zu groß für die in der BoomBox vorgesehene Halterung :-(. Meine Tochter, die das alte iPhone nun nutzt, steht zwar bereit, aber die Box ist ja für mich :-).
      Eine Lösung könnte sein, auf beiden Seiten der Aussparung einen passenden dünnen Schlitz in die Pappe schneiden. Hätte den Zusatznutzen, dass da dann nix mehr wackelt und das Note bombensicher in der BoomBox sitzt. Aber: das sind die Seitenwände der Lautsprechergehäuse .. Würde also u.U. den Klang negativ beeinflussen? Bin kein Klangtechniker; hast du dazu eine Idee?
      Danke und beste Grüße

    4. Creator Studio Axel Pfaender on October 26, 2012

      @johannes verstehe das Problem:( ich hoffe, das trübt den Spaß nicht zu sehr. Für die nächste Auflage müssen wir uns da was überlegen, schätze ich.
      Danke für Deinen Support

    5. Creator Johannes Schmidberger on October 26, 2012

      Hallo Axel, ich bin gerade damit fertig geworden die BoomBox aufzubauen. Ich war sehr überrascht wieviel Lautstärke aus der Box kommt und der Klang ist auch gut. Mein iPhone 5 hält leider nicht so gut, der Stecker des Kabels stößt innerhalb der Box an die Außenwand. Deshalb kann sich das Telefon nicht richtig "zurücklehnen" und steht etwas wackelig von der Wand ab (https://www.dropbox.com/s/4qihktq80glgyo4/Foto%2026.10.12%2013%2008%2007.jpg). Da werde ich mir noch was einfallen lassen. Aber sonst ist es sehr schickes Teil, danke!

    6. Creator Studio Axel Pfaender on October 26, 2012

      @Mabster coole Lösung, DIY:) Uns ist leider keine elegante/machbare Lösung dafür eingefallen die für Gerät mit unterschiedlichen Abmessungen funktioniert (und faltbar muss es ja auch bleiben).
      Hier gibt es die iOS App mit custom Berlin Boombox Profil (leider und "Headphones") https://itunes.apple.com/us/app/bongiovi-dps/id434681565…

    7. Creator Mabster on October 26, 2012

      Kam an, wurde zusammen gefaltet und läuft und läuft und läuft! Der Klang ist wirklich beeindruckend... Sollte es nicht mal eine optimierte Equalizer Einstellung geben, oder habe ich das woanders aufgeschnappt?

      Zunächst hat mir etwas missfallen, dass das Smartphone leicht nach vorne überkippen und somit rausfallen kann. Habe mir aber abgeholfen, indem ich das Klinke-Kabel im Inneren per Klebeband an den Karton geklebt habe, so dass es oben nur noch so weit wie nötig raus schaut bzw. heraus gezogen werden kann (ca. 5cm bei meinem iphone).

      Nun kann ich die Boomboox sogar um 90 Grad drehen, ohne das das Telefon raus fällt. Oben hält das Kabel, unten die Kante - siehe hier: http://is.gd/t3MdbD

      Ist natürlich nicht optimal den Kopfhöreranschluss als "Haltepunkt" zu verwenden, aber es geht ja nur um ein Fallverhinderung, wenn man das Gerät mal trägt und etwas zu schräg hält... und jetzt kann ich damit wirklich herum laufen - wenn auch nur in der Wohnung - ohne Angst zu haben dass das Telefon heraus fällt.

      Echt super Teil!