€180,883
pledged of €50,000pledged of €50,000 goal
136
backers
5days to go

All or nothing. This project will only be funded if it reaches its goal by Fri, November 23 2018 4:59 AM UTC +00:00.

€180,883
pledged of €50,000pledged of €50,000 goal
136
backers
5days to go

All or nothing. This project will only be funded if it reaches its goal by Fri, November 23 2018 4:59 AM UTC +00:00.

What is a prototype?

A prototype is a preliminary model of something. Projects that offer physical products need to show backers documentation of a working prototype. This gallery features photos, videos, and other visual documentation that will give backers a sense of what’s been accomplished so far and what’s left to do. Though the development process can vary for each project, these are the stages we typically see:

Proof of Concept

Explorations that test ideas and functionality.

Functional Prototype

Demonstrates the functionality of the final product, but looks different.

Appearance Prototype

Looks like the final product, but is not functional.

Design Prototype

Appearance and function match the final product, but is made with different manufacturing methods.

Production Prototype

Appearance, function, and manufacturing methods match the final product.

116d23b9a56b58c23c9b89ebdf9df4f7 original.jpg?ixlib=rb 1.1

Prototype Gallery

These photos and videos provide a detailed look at this project’s development.

About

DAS IST SOLMATE:

Mit SolMate kann in Zukunft jede und jeder seinen eigenen Strom produzieren. Einfach am Balkon aufstellen, bei einer Steckdose einstecken und die Wohnung mit eigenem, erneuerbaren Strom versorgen.

SolMate ist ein kleines Kraftwerk für den Balkon, das jede und jeder selbst installieren kann. Das System besteht aus fünf leichten, flexiblen Photovoltaikpanelen und einer kompakten Speichereinheit. Die Panele werden wie ein Sichtschutz am Balkongeländer befestigt, mithilfe eines Kabels mit dem Speicher verbunden und dieser wird bei einer gewöhnlichen Steckdose angesteckt. Der selbst erzeugte Strom wird direkt in diese Steckdose zurückgespeist und steht somit in der gesamten Wohnung zur Verfügung – ganz ohne Baustelle, Installateur oder Papierkrieg. So kann jeder Stadtbewohner, Mieter, Freigeist oder Lebemensch seinen eigenen, grünen Strom produzieren, ohne eine Großinvestition tätigen oder diverse Ämter aufsuchen zu müssen. Und sollte irgendwann ein Umzug anstehen, siedelt SolMate einfach mit.

SOLMATE - Bringt Sonne ins Haus!

ERHÄLTLICH BEI UNSEREN VERTRIEBSPARTNERN:

UNTERSTÜTZT VON:

ÜBER SOLMATE WURDE BERICHTET VON:

AUSZEICHNUNGEN:

Seit seiner Gründung wurde EET mit zahlreichen Preisen, Grants und Auszeichnungen prämiert:

  • Climate KIC 2016-2018 (Stage 1,2 und 3)
  • Elevator Pitch 2017
  • Glaub-an-dich Challenge 2018
  • Greenstart 2017 (Klima- und Energiefonds)
  • Kelag GreenUp 2018
  • PitchX 2018 (Enera von EWE)
  • SFG Unternehmen des Monats (Oktober 2017)
  • TÜV Wissenschaftspreis 2017
  • Verbund Innovation Challenge 2017

SO FUNKTIONIERT SOLMATE:

 project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound

DAS MACHT SOLMATE EINZIGARTIG:

SolMate überzeugt mit zahlreichen, vielversprechenden Aspekten und hebt sich damit weit ab von der Konkurrenz. Die wichtigsten Vorteile zusammengefasst sind:

Die leichten und flexiblen Panele kann man wie einen Sichtschutz am Balkongeländer befestigen und der Anschluss erfolgt mittles Anstecken an einer gewöhnlichen Steckdose.

 ---

Das Besondere an deinem SolMate ist die patentierte Messtechnologie, die es ihm ermöglicht zu erkennen, ob du in deinem Haushalt gerade Strom verbrauchst. Dank dieser Messtechnologie ist dein SolMate so clever, dass er nur Strom einspeist, wenn du ihn irgendwo in deiner Wohnung verbrauchst. Den Rest speichert er in seinem Akku. Mit dieser Lösung wird gewährleistet, dass dein kostbarer Sonnenstrom zu 100% von dir selbst verbraucht wird. Da du außerdem keinen Strom in das Netz zurückspeist, sind niedrige Einspeise-Tarife irrelevant.

Dein SolMate - Dein Strom

---

Im Falle eines Blackouts ist man mit SolMate immer abgesichert. Die wichtigsten Haushaltsgeräte können weiterhin mit Strom versorgt werden.

---

SolMate produziert bis zu 25% des Strombedarfs eines durchschnittlichen Haushalts und spart damit etwa 6700 kg CO2 während seiner gesamten Lebenszeit.

---

Über 50% des weltweit abgebauten Kobalts finden ihren Ursprung in der demokratischen Republik Kongo. 17-40% des abgebauten Kobalts werden unter katastrophalsten Bedingungen und mit verheerenden Folgen für Menschen und Umwelt gewonnen. Um den Rohstoff für herkömmliche Batterien zu fördern, riskieren tausende Minenarbeiter, darunter auch viele Kinder, jeden Tag ihr Leben.

---

Durch eine eingebaute Steckdose kann SolMate sein eigenes Stromnetz erzeugen – ob Almhütte oder Campingplatz: Du kannst überall Strom erzeugen und sofort oder später verwenden.

---

Mit SolMate können nun auch Mieter und Besitzer von Wohnungen ihren eigenen, erneuerbaren Strom produzieren, speichern und nutzen.

UNSERE BELOHNUNGEN:

DIE TECHNOLOGIE – NetDetection:

Die technologische Innovation des Produktes liegt in der patentierten Messtechnologie mit dem Arbeitstitel NetDetection. Diese Technologie wurde vom Gründerteam an der Technischen Universität Graz entwickelt und gemeinsam zum Europäischen Patent angemeldet. NetDetection erlaubt es deinem SolMate zu erkennen, ob und wieviel Strom im Haushalt verbraucht wird – und zwar einfach über die Steckdose, an dem das System angeschlossen ist, ganz ohne zusätzliche Hardware im Zählerkasten, ohne Elektriker o.Ä... SolMate weiß also wann du Strom benötigst und speist ihn auch nur dann in die Steckdose. Wenn im Haushalt kein Strom verbraucht wird, speichert SolMate deinen grünen Strom im platzsparenden Energiespeicher für später. Die viel zu geringe Einspeisevergütung und der bürokratische Aufwand sind damit irrelevant. Mit SolMate nutzt du 100 % deines erzeugten Stromes selbst.

VON ÜBERALL STEUERBAR:

Damit du immer weißt was dein SolMate gerade macht, wie viel Sonne er tankt und wie viel er leistet, haben wir eine App für Smartphone und Tablet entwickelt. “My SolMate“ wird kostenlos zur Verfügung gestellt und zeigt dir in der Release-Version folgende live-Werte an:

  • Photovoltaik-Produktion
  • Ladezustand des Akkus
  • Eingespeister Strom

Diese drei Werte kannst du immer live ablesen, zusätzlich werden sie aufgezeichnet und du kannst sie mit deinen historischen Werten vergleichen. Außerdem kannst du zwei Parameter für deinen Haushalt einstellen:

  • Urlaubsmodus: Wenn du in deinen wohlverdienten Urlaub fährst und dein Heim keinen Strom verbraucht, darf SolMate auch mal ein Päuschen machen.
  • Grundverbrauch einstellen: Jeder Haushalt hat eine andere Grundlast, die immer gebraucht wird. Diese wird von deinem SolMate gemessen und kann einfach über eine Einstellung in der App konstant mit deinem eigenen Grünstrom gedeckt werden.

Damit du auch eine ungefähre Vorstellung hast, was dein Mate bereits geleistet hat, werden dir immer wieder sog. Milestones angezeigt, wie z.B.: “Dein SolMate wurde 100-mal vollständig geladen!“. Diese werden dann anschaulich verglichen mit dem Gegenwert an gesparten Euro, an gesparten CO2 usw...

Wirf einen ersten Blick auf unsere “My SolMate“-App:

 project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound

Wir sind gerade am Erstellen der App und freuen uns über zusätzliche Ideen und Anregungen von dir! Kontaktiere uns jederzeit und teil uns deine gewünschten Erweiterungen für die App mit!

UNSERE VISION:

Wir machen erneuerbare Energie einfach, sicher und zuverlässig für jeden!

In erneuerbarer, grüner Energie liegt die Zukunft unseres Planeten und der Menschen, die darauf leben. Da es längst möglich ist grüne Energiequellen zu nutzen und auf fossile Rohstoffe zu verzichten, haben wir uns der Realisierung dieser Energiewende verschrieben. Um diese auch baldigst zu verwirklichen, muss jede und jeder einzelne dazu in der Lage sein einen Beitrag zu leisten. Dafür sorgen wir.

UNSERE STORY - Von der Vision zur Wirklichkeit:

Wir haben uns viele Jahre an der Technischen Uni in Graz mit der Thematik "Erneuerbare Energien" beschäftigt. Fazit ist: Es gibt längst äußerst vielversprechende Technologien, um dem Klimawandel entgegenzuwirken, ja diesen sogar zu stoppen – leider werden sie noch viel zu wenig eingesetzt!

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen selbst aktiv mitzuwirken! Im Dezember 2016 haben wir begonnen, unsere ganze Zeit und Energie unserer Vision zu widmen. Binnen weniger Monate haben wir starken Anklang und viele Unterstützer gefunden. Wir merken jeden Tag - in den Gesprächen die wir führen, den Artikeln die wir lesen und den Meldungen die wir sehen - dass das Thema der unabhängigen, dezentralen Energieproduktion für den Großteil der Menschen sehr relevant ist. Das verleiht uns stetig neue Motivation und wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam eine grünere Welt realisieren können.

Unterstütze unsere Vision von einem umweltfreundlicheren Planeten - Werde auch du ein Teil der SolMate-Familie und beweg was!

DAS KRAFTWERK FÜR ZUHAUSE:

 project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound
  • Off
    • Deutsch
    • English

---

THE POWERPLANT FOR YOUR HOME (English Version):

 project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound
  • Off
    • Deutsch
    • English

FÜR JEDES ZUHAUSE DIE PASSENDEN PANELE:

Um deinen SolMate mit Solarstrom zu versorgen gibt es zwei Möglichkeiten: flexible oder standard Photovoltaikpanele. Die richtige Wahl hängt von deinem Zuhause ab.

Wenn die Panele am Balkongeländer angebracht werden sollen, können nur die flexiblen Panele verwendet werden. Diese sind wesentlich kleiner und leichter und damit einfacher in der Handhabung (107 x 69 cm pro Panel). Mit etwa 2,5 kg sind sie überaus leicht.

Die Panele werden mit Klettbändern an das Balkongeländer gehängt. Je nach Geländerart und Durchmesser kann das Klettband mehrfach um das Geländer gewickelt werden. Das Kunstoffbauteil wird von vorne durch das Panel geführt und fest gezurrt. Wahlweise können auch Metalhaken verwendet werden.

Wenn die Panele im Garten, auf der Terrasse, o.A. aufgestellt werden sollen, können die Standard-Panele verwendet werden. Diese sind größer, schwerer und dadurch etwas schwieriger in der Handhabe. Jedes der beiden Panele wiegt etwa 20 kg und kann auf einer mitgelieferten Alu-Konstruktion aufgestellt werden. Vor allem aufgrund ihres Gewichtes, ist diese Art von Panelen für den Balkon ungeeignet.

MIT SOLMATE IMMER AUF ACHSE:

E-Roller und SolMate - ein wahres Dreamteam

Ganz unbeschwert und dabei vollkommen geräuschlos schlängelt sich ein schneidiger, grüner Motorroller durch die von brummenden Motoren überfüllten Straßen von Graz. Und das kann nur eines heißen: Christoph, einer der Gründer von EET, ist mit seinem unu-Roller unterwegs! Seit fast zwei Jahren lässt er sein Auto lieber in der Garage stehen, um mit seinem spritzigen Elektroroller durch die Stadt zu cruisen: „Ich fühle mich dabei vollkommen frei. Staus gehören der Vergangenheit an, ich erspare mir das lästige Tanken und ganz nebenbei sorgt gerade die geräuschlose Fortbewegung für richtig viel Aufsehen“, erzählt er lächelnd. Doch für das pure, grüne Fahrvergnügen fehlte ihm noch etwas – und das war die Sonne.

Hier kommt SolMate ins Spiel: Denn mit SolMate hatten die Sonnenfans von EET eine Photovoltaiklösung entwickelt, mit der ganz einfach am eigenen Balkon grüner Strom erzeugt werden kann. Fünf kleine, leichte Photovoltaikpanele, eine innovative Speichereinheit und eine Steckdose sind alles, was man braucht, um sein eigenes Kleinkraftwerk für erneuerbare Energien zu betreiben. Die Photovoltaikpanele sammeln dabei das Sonnenlicht ein, geben es an den Speicher weiter, der dann die grüne Energie für die gesamte Wohnung bereitstellt. Doch wie kommt das Sonnenlicht nun in den Motorroller? Die Antwort darauf ist genauso einfach! Denn der Akku des unu-Rollers kann am SolMate angesteckt und so mit der selbst produzierten Energie aufgeladen werden. Und schon steht einer völlig grünen Spritztour mit der Sonne nichts mehr im Weg.

EET - Das Unternehmen hinter SolMate:

EET – Efficient Energy Technology GmbH - wurde am 9. Mai 2017 von Florian Gebetsroither, Christoph Grimmer und Stephan Weinberger gegründet. Da die Kerntechnologie an der Technischen Universität Graz entwickelt wurde, ist EET ein Spin-Off der TU. Schon nach den ersten Monaten der Entwicklungs- und Öffentlichkeitsarbeit wurden die ersten großen Unternehmen, sowie potentielle Investoren auf EET aufmerksam. Im Dezember 2017 wurde schließlich die erste Finanzierungsrunde mit den beiden Investoren, Hr. Klaus Fronius und Hr. Michael Koncar, abgeschlossen. Mit dem Einstieg dieser Partner hat sich die Dynamik in und um EET sehr gut weiterentwickelt, vor allem kam durch sie viel wichtiges Know-how mit ins Team. Im Herbst 2018 arbeiten bereits 15 Personen im jungen Unternehmen.

HARD FACTS ZU EET:

  • Rechtsform - GmbH
  • Gründungsmitglieder - Florian Gebetsroither, Christoph Grimmer, Stephan Weinberger
  • Investoren - Klaus Fronius, Michael Koncar
  • Gründung - 9. Mai 2017
  • Firmensitz - Graz, AUT
  • Branche - Elektrotechnik
  • Mitarbeiter - 15
  • Partner - 26

BÜRGERMEISTER IST BEGEISTERT:

 project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound

GEWAPPNET FÜR DEN BLACKOUT:

Ob Normalfall oder Notfall: Mit SolMate hat man immer vorgesorgt!

Durch die zunehmende Umstellung unseres Energiesystems auf erneuerbare Quellen und die damit verbundenen Herausforderungen stärkerer Netz-Fluktuationen, erhöht sich auch die Gefahr eines sog. Blackouts - des totalen Stromausfalles. Ein Blackout ist ein plötzlicher, überregionaler und länger andauernder Strom- und Infrastruktur-Ausfall mit weitreichenden, schwerwiegenden Folgen. Im März 2018 hat ein Streit zwischen den Ländern Kosovo und Serbien (zwei eher unbedeutende Länder im europäischen Stromnetz) die Netzfrequenz bereits nahe an den Kollaps geführt. Zum Ernstfall ist es zum Glück nicht gekommen. Bemerkt hat man das als Bürger an den falsch gehenden Uhren, z.B. am Elektroherd.

Aber was passiert tatsächlich bei einem großen Blackout? Diese Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten. Staatliche Organisationen wie das Bundesheer und wichtige Einsatzkräfte wie das Rote Kreuz haben intern grundsätzlich für solche Fälle vorgesorgt, dennoch ist eine flächendeckende Versorgung der Bevölkerung nicht einmal ansatzweise aufrechtzuerhalten. Der Zivilschutzverband in Österreich empfiehlt daher jedem Haushalt Lebensmittel und Trinkwasser für 14 Tage immer vorrätig zu haben. Energieversorgung mit Strom und Treibstoff wird neben den Krankenhäusern und Kasernen nur bedingt für die Bevölkerung zur Verfügung stehen. Wirklich vorbereitet auf den Ernstfall sind auch die fortschrittlichsten Länder nicht.

SolMate ist, im Gegensatz zu allen anderen marktüblichen Photovoltaik-Systemen für das Eigenheim, in der Lage, in dieser Situation dein Zuhause mit dem nötigsten Strom zu versorgen! Als am wichtigsten werden Licht, Kommunikation, Heizungselektronik und Kühlgeräte erachtet. Damit ist man für alles gewappnet!

Das macht SolMate wirklich einzigartig!  

Und für den sehr wahrscheinlichen Fall, dass wir keinen Blackout erleben, erfüllt SolMate einen optimalen Mehrwert für deinen Haushalt, indem er 25% deines Strombedarfs erneuerbar zur Verfügung stellt. Egal ob Normalfall, oder Notfall: du produzierst und verwendest deinen eigenen, grünen Strom.

Mit SolMate ist man auf jede Situation optimal vorbereitet – denn wer seinen eigenen Strom produziert, sitzt nie im Dunkeln!

TIMELINE:

TU PROFESSOR SIEHT IN DEZENTRALEN SYSTEMEN DIE ZUKUNFT:

 project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound

VIELE NEUE PROTOTYPEN ERBLICKEN DAS LICHT DER WELT:

Ein Blick in die Werkstatt von EET zeigt viele fleißige Hände!

Bei EET wird seit Wochen akribisch gelötet, geschliffen und geschraubt. Die Motivation im Team ist höher denn je, denn EET geht mit SolMate nun den lang ersehnten Marktstart an. Über 2 Jahre wurde SolMate entwickelt und perfektioniert - nun ist es endlich soweit: Der heiß erwartete Vorverkauf hat begonnen!

Während der letzten Wochen standen die Themen Qualitätssicherung und Zertifizierung im Mittelpunkt des jungen Photovoltaik-Start-Ups. Das gesamte Team wurde in der hauseigenen Werkstatt des Science Park in Graz benötigt, um die 0er-Serie, bestehend aus 30 SolMates, für Investoren und Partnerfirmen anzufertigen. Immer dann, wenn ein neuer SolMate das Licht der Welt erblickt, muss er als erstes auf Herz und Nieren getestet werden. Das sind die spannendsten Momente im jungen Start-Up: Hat bei der Assemblierung wohl alles reibungslos geklappt? Wenn dann die LED-Leiste leuchtet und die Kommunikation mit dem Server funktioniert, geht ein erleichterndes Aufatmen reihum - Ein weiterer SolMate ist bereit für seine ersten Sonnenstrahlen!

Trotz seines überaus sportlichen Zeitplanes hat es EET geschafft, mit Qualitätssicherung und Zertifizierung gut voranzukommen und beginnt nun damit, seine Partner mit SolMates zu versorgen. Mit viel Freude und Eifer konnten schon allerersten SolMates den wichtigsten Unterstützern, überliefert werden. Mit heute ist SolMate endlich für Jede und Jeden erhältlich! 

UNSER TEAM - Die drei Gründer

Das Gründerteam des Start-Ups besteht aus den drei Wissenschaftlern DI Stephan Weinberger, Dr. Christoph Grimmer und DI Florian Gebetsroither. Alle drei beschäftigten sich an der Technischen Universität Graz mit Energiespeicherung. In der gemeinsamen Arbeitsgruppe am Institut für Chemische Verfahrenstechnik und Umwelttechnik haben sich die drei ein fundiertes Wissen im Bereich Elektrochemie und Elektrotechnik angeeignet. Mit diesem technologischen Hintergrund und der Überzeugung, dass die Energiewende nur gelingen kann, wenn Energie dezentral und intelligent gespeichert wird, wurde Ende 2016 der Entschluss gefasst das Unternehmen EET zu gründen.

Von links nach rechts: Stephan Weinberger, Christoph Grimmer und Florian Gebetsroither
Von links nach rechts: Stephan Weinberger, Christoph Grimmer und Florian Gebetsroither

Stephan Weinberger hat an der TU Graz Technische Chemie studiert. In seinen Abschlussarbeiten hat er sich neben der Elektrochemie zusätzlich noch mit Elektrotechnik beschäftigt und auch beide Fächer an der Universität unterrichtet. Stephan ist Haupterfinder der Messtechnologie und technischer Kopf des Unternehmens. Er lebt in St. Barbara im Mürztal, ist Vater eines jungen Sohnes und beschäftigt sich gerne mit den Fragestellungen der modernen Elektrotechnik, der Informationstechnik und der Naturwissenschaften allgemein.

Christoph Grimmer hat ebenfalls an der TU Graz Technische Chemie und an der Karl-Franzens-Universität Wirtschaft studiert. Seine Abschlussarbeiten im Bereich der elektrochemischen Energiespeicherung wurden mit zahlreichen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet. Christoph ist der Entrepreneur des Unternehmens und kümmert sich um die unternehmerischen Belange. Er lebt in Graz, ist Ehemann und Vater einer kleinen Tochter.

Florian Gebetsroither hat an der TU Graz Elektrotechnik und an der Karl-Franzens-Universität Betriebswirtschaft studiert. Als wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU hat er sich mit Energiespeicherung in der vielversprechenden Technologie der Zink-Luft-Akkumulatoren beschäftigt. Florian ist der Konstrukteur und Umsetzer des Unternehmens. Der gebürtige Oberösterreicher lebt seit Jahren in Graz, betreibt in seiner Freizeit viel Sport und bildet intern die Schnittstelle zwischen hard skills und soft skills.

UNSER TEAM - Expanded:

EET zählt zu den am schnellsten wachsenden Start-Ups der Steiermark. Darüber freuen wir uns sehr, denn unser Team ist in nur einem Jahr von 3 auf 15 Mitglieder angewachsen. Der Großteil unserer Mitarbeiter besteht aus technischen Pionieren und kümmert sich um die finalen Entwicklungsschritte, sowie um innovative Lösungsansätze für unseren SolMate (und seine zukünftigen Geschwister - SPOILER ALERT!!). Sie werden komplementiert von professionellen Designern, sowie Marketing- und Vertriebsspezialisten.

UMWELT-CHOCOLATIER LIEBT SOLMATE:

Dass Josef Zotter sich für fairen Handel, Menschenrechte und den Erhalt unserer Umwelt stark macht, ist kein Geheimnis. Wir freuen uns, ihn mit unserer Idee begeistert zu haben.

 project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound

WENN ALLE EINEN SOLMATE HÄTTEN...

Manchmal werden Kleinsysteme dafür kritisiert, dass sie nur geringere Mengen Energie produzieren. Doch wie heißt es so schön: “Steter Tropfen höhlt den Stein“. In diesem Fall behält der Volksmund Recht: SolMate kann einen erheblichen Beitrag leisten, wenn sich genug Pioniere finden, welche die Idee unterstützen!

In Österreich gibt es etwa 4,3 Millionen Wohnungen, davon sind etwa zwei Drittel nach 1960 erbaut worden und haben somit mehrheitlich einen Balkon mit Steckdose. Von diesen 2,9 Mio. Wohnungen sind rund 25% nach Süden ausgerichtet und erfüllen somit alle Kriterien, die für die Nutzung von SolMate nötig sind. Das sind 716.000 potentielle Anwendungsflächen von Kleinstanlagen, die ohne Systeme wie SolMate völlig ungenutzt blieben. Ein “Mate“ produziert etwa 500 kWh erneuerbaren Strom im Jahr. Das ergibt in Summe 358 GWh, oder anders formuliert den Stromverbrauch von über 80.000 Haushalten. Damit ist die elektrische Versorgung einer Stadt in der Größe von Linz gewährleistet. Hinzu kommt noch, dass durch dezentrale Stromerzeugung, -Speicherung und Nutzung um genau diese Menge (358 GWh) weniger Strom durch die öffentlichen Stromnetze transportiert werden müsste. Dies bringt eine deutliche Entlastung der Netze mit sich.

Wie man an den Zahlen unschwer erkennen kann: Auch Kleinanlagen liefern einen wichtigen Beitrag! Die viel ersehnte Energiewende kann nur gelingen, wenn alle Potentiale - Wasser, Wind und Sonne – voll genutzt werden.

Werde auch du ein Teil der SolMate-Familie und beweg was!

DIE SOLMATE-FAMILIE:

ist die Gesamtheit aller Menschen, denen etwas daran gelegen ist, selbst für die Energiewende einzutreten. Jede und jeder, die aktiv etwas dafür tun, um mehr und mehr auf fossile Rohstoffe zu verzichten und somit den Übergang zu erneuerbaren Energien voranbringen. Nun gut, aber was bedeutet es in der Praxis ein Teil der SolMate-Familie zu sein?

Ein Teil der SolMate-Familie zu sein bedeutet: Interesse zu zeigen an grüner Energie, indem man sich für unseren Newsletter anmeldet und informiert bleibt. Es bedeutet auch ein Pionier für erneuerbare Technologien zu sein und diese zu unterstützen, z.B. mit einem Beitrag hier auf Kickstarter. Vor allem bedeutet es, ein Botschafter für den Schutz und Erhalt unserer Erde zu sein und zukünftigen Generationen einen sauberen, grünen Planeten zu hinterlassen.

Werde auch du ein Teil der SolMate-Familie und beweg was!

SELFMADE-SONNENSTROM FÜR ALLE:

Man betätigt einen Schalter und schon beginnt die Waschmaschine fleißig ihre Runden zu drehen, der PC wird zum Leben erweckt und wir können in die unendlichen Weiten des Word Wide Web eintauchen. Oder das Wasser auf der Herdplatte wird immer heißer und heißer, bis es fröhlich vor sich hin blubbert. Keine Frage, Elektrizität ist unser ständiger, äußerst hilfreicher Begleiter. Und dennoch denken wir in unserem Alltag kaum darüber nach, wo denn der Strom nun eigentlich herkommt. Wie fern liegt da den meisten von uns erst der Gedanke, dass wir gar selbst zu Stromproduzenten werden könnten? Dass das aber ganz leicht geht, zeigt EET mit seinem SolMate.

SolMate ist das kleine Photovoltaik-Kraftwerk für den Balkon, mit dem Selfmade-Strom für alle zur Realität wird. Um dieses wichtige Ziel umzusetzen, hat sich das Team von EET einer ganz wichtigen Herausforderung gestellt: „In jedem Haushalt soll es mindestens eine Person geben, die unseren SolMate selbstständig in Betrieb nehmen kann“, erklärt Stephan, einer der Gründer von EET. Und das ist auch gelungen! So hat das innovative Photovoltaik-System, wie etwa ein Drucker für den PC, nur zwei Kabel: Eines verbindet die Solarpanele am Balkon mit dem Speichersystem, das andere ist ein gewöhnliches Stromkabel, durch das der Sonnenstrom vom Speicher an die Steckdose weitergeleitet wird. „Es ist also gar nicht möglich, den SolMate falsch anzuschließen – und das ganz ohne Baustelle, Installateure, Behördengänge oder Genehmigungen“, versichert Stephan.

Die zweite große Herausforderung hatte das Designer-Team von EET zu bewältigen, denn der SolMate sollte nicht nur einfach in Betrieb zu nehmen sein, sondern auch wirklich zu jedem Zuhause passen. Der Speicher wurde deshalb in ein flaches, sehr dezentes Aluminiumgehäuse integriert. Und auch die Solarpanele sind mit 1,5 Kilogramm überaus leicht und flexibel. Damit ist jedes Geländer, jedes Schrägdach und jede Gartenhütte für die Solarpanele geeignet – der eigenen Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Ist der richtige Sonnenplatz einmal gefunden und der SolMate mit der Steckdose verbunden, geht es auch gleich los mit der Produktion von durch und durch grünem Strom. Und dieser steht dann übrigens auch exakt dann zur Verfügung, wenn es für die Waschmaschine, den PC und den Herd heißt: „SolMate, Energie!“

TECHNISCHE DATEN:

https://www.eet.energy/wp-content/uploads/2018/05/Technische-Daten-SolMate-1.pdf

CONNECT WITH US:

Besuch uns auf Facebook:

https://www.facebook.com/EET.efficient.energy.technology/

Schau auf unserer Homepage vorbei:

https://www.eet.energy/

Mail:

info@eet.energy

Adresse des Firmensitzes:

Peterstalstraße 18/3,
8042, Graz,
Steiermark, Austria

Risks and challenges

Wir sehen der Herausforderung entgegen, SolMate einer breiten Masse an Menschen zugänglich zu machen. Dafür benötigen wir viele gute Kanäle zu möglichst vielen interessierten Pionieren. Durch Leute wie dich sind wir dieser Herausforderung jedoch bestens gewachsen!

Learn about accountability on Kickstarter

Questions about this project? Check out the FAQ

Support

  1. Make a pledge without a reward

    About $11
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  2. Select this reward

    Pledge €15 or more About $17

    PriMate (Free Supporter)

    Sei ein Teil von SolMates Entwicklung!
    Du bekommst die neuesten Entwicklungs-Updates immer als Erster zugesandt und kannst jeden Schritt von SolMate mitverfolgen.

    Less
    Estimated delivery
    20 backers
    About $17
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  3. Select this reward

    Pledge €50 or more About US$ 57

    PlayMate (Supporter)

    Zwischen allen PlayMates wird am Ende ein SolMate mit leichten, flexiblen Panelen für den Balkon verschenkt!
    Sei ein Teil von SolMates Entwicklung!
    Du bekommst die neuesten Entwicklungs-Updates immer als Erster zugesandt und kannst jeden Schritt von SolMate mitverfolgen.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Only certain countries
    38 backers
    About US$ 57
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  4. Select this reward

    Pledge €2,159 or more About US$ 2,466

    GardenMate (SolMate with rigid panels)

    Bekomme einen der allerersten SolMates um -10 % (2159 € = 2399 € – 240 €), mit fixen Standard-Panelen, anstatt mit flexiblen Panelen.
    (Diese Photovoltaik-Panele sind größer und schwerer und nicht für den Balkon oder die Hauswand geeignet, sondern für den Garten gedacht!)
    Nur für die 80 Mates verfügbar.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Only certain countries
    Limited (63 left of 80) 17 backers
    About US$ 2,466
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  5. Select this reward

    Pledge €2,519 or more About US$ 2,877

    HandMate (Still Bird SolMate)

    Bekomme einen der allerersten SolMates mit leichten, flexiblen Panelen für den Balkon um -10 % (2519 € = 2799 € – 280 €).
    Nur für 80 Mates verfügbar.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Only certain countries
    Limited (61 left of 80) 19 backers
    About US$ 2,877
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  6. Select this reward

    Pledge €4,000 or more About $4,534

    TeamMate

    Meet&Greet, Day&Dinner.
    Triff die drei Gründer im Grazer Headquarter zu einem Meet&Greet, einer Besichtigung der Werkstätten und einem exklusiven Abendessen inkl. AMA (ask me anything). Anreisekosten exklusive.

    Less
    Estimated delivery
    Limited (5 left of 5) 0 backers
    About $4,534
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  7. Select this reward

    Pledge €5,000 or more About US$ 5,710

    ProMate

    Bekomme einen der allerersten SolMates mit leichten, flexiblen Panelen für den Balkon und lass sie dir von einem der Gründer selbst installieren. Du kannst dir alle evtl. Fragen von den Erfindern direkt beantworten lassen, während sie dein System in Betrieb nehmen.
    Nur für 5 Mates verfügbar.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Only Austria
    Limited (5 left of 5) 0 backers
    About US$ 5,710
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  8. All gone!
  9. Reward no longer available

    Pledge €2,099 or more About US$ 2,397

    UltiMate (Earliest Bird SolMate)

    Bekomme einen der allerersten SolMates mit leichten, flexiblen Panelen für den Balkon um -25 % (2099 € = 2799 € – 700 €).
    Nur für die 10 Mates verfügbar.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Only certain countries
    Reward no longer available 10 backers
    About US$ 2,397
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  10. Reward no longer available

    Pledge €2,239 or more About US$ 2,557

    MegaMate (Very Early Bird SolMate)

    Bekomme einen der allerersten SolMates mit leichten, flexiblen Panelen für den Balkon um -20 % (2239 € = 2799 € – 560 €).
    Nur für 10 Mates verfügbar.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Only certain countries
    Reward no longer available 10 backers
    About US$ 2,557
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  11. Reward no longer available

    Pledge €2,379 or more About US$ 2,717

    HomeMate (Early Bird SolMate)

    Bekomme einen der allerersten SolMates mit leichten, flexiblen Panelen für den Balkon um -15 % (2379 € = 2799 € – 420 €).
    Nur für 10 Mates verfügbar.

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Only certain countries
    Reward no longer available 10 backers
    About US$ 2,717
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  12. Reward no longer available

    Pledge €4,479 or more About $5,077

    Optimus PriMate

    Bekomme gleich zwei der allerersten SolMates mit leichten, flexiblen Panelen für den Balkon um -20 % (4479 = 5598 € - 1119 €).
    Nur für die ersten 5 Optimus Primates (insgesamt 10 Geräte) verfügbar.

    Less
    Estimated delivery
    Reward no longer available 5 backers
    About $5,077
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.