Project image
)}
CHF 68,965
pledged of CHF 100,000pledged of CHF 100,000 goal
363
backers
Funding Canceled
Funding for this project was canceled by the project creator on Dec 16 2018
steasy®By steasy®
First created
steasy®By steasy®
First created
CHF 68,965
pledged of CHF 100,000pledged of CHF 100,000 goal
363
backers
Funding Canceled
Funding for this project was canceled by the project creator on Dec 16 2018

Update #2 - German Page / unsere Seite auf Deutsch

Posted by Claudio (Collaborator)
2 likes

Dies ist die Übersetzung unserer Seite auf Deutsch. Um steasy® zu kaufen, musst du zurück auf die Englische Seite und rechts auf der Seite siehst du das Angebot.

Über uns  

steasy® ist der erste smarte und portable Steamer in der Grösse einer Lunchbox. Er passt in jede Handtasche. Er ist absolut dicht und mit dem integrierten wiederaufladbaren Akku erhältst du Unabhängigkeit, Frische und mehr Zeit für deine Essenspause wo immer du auch bist! Eine neue Erfahrung designed & entwickelt in der Schweiz.

Das Leben ist zu kurz für schlechte Essenspausen.

 .

Die Farben können nach erfolgreicher Kickstarter-Kampagne ausgewählt werden.
Die Farben können nach erfolgreicher Kickstarter-Kampagne ausgewählt werden.

 .

 .

 .

Schluss mit langweiligen und billig aussehenden Lunchboxen. steasy® hat ein überragendes Design.
Schluss mit langweiligen und billig aussehenden Lunchboxen. steasy® hat ein überragendes Design.

.

 .

Der integrierte Akku verleiht dir vollkommene Unabhängigkeit. Er liefert genug Energie um jede Mahlzeit in steasy® in bis zu 15 Minuten zu erwärmen. Der Akku hat eine kurze Ladezeit und eine lange Lebensdauer. Das Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten.
Der integrierte Akku verleiht dir vollkommene Unabhängigkeit. Er liefert genug Energie um jede Mahlzeit in steasy® in bis zu 15 Minuten zu erwärmen. Der Akku hat eine kurze Ladezeit und eine lange Lebensdauer. Das Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten.

 .

 .

Dank der vier Verschlussclips und der doppelten Dichtung ist steasy® 100% dicht. Du kannst sicher sein, dass dein Essen sicher eingeschlossen ist. Du findest mehr Infos dazu im Kapitel "Merkmale".
Dank der vier Verschlussclips und der doppelten Dichtung ist steasy® 100% dicht. Du kannst sicher sein, dass dein Essen sicher eingeschlossen ist. Du findest mehr Infos dazu im Kapitel "Merkmale".

 .

 .

Der Deckel und der Innenbehälter sind spülmaschinenfest.
Der Deckel und der Innenbehälter sind spülmaschinenfest.

 .

 .

steasy® kann über das Smartphone gesteuert werden. Schluss mit den langen Wartezeiten um dein Essen zu erwärmen. steasy® ist bereit wenn immer du willst. Und vergiss nicht… auch wo auch immer du willst!
steasy® kann über das Smartphone gesteuert werden. Schluss mit den langen Wartezeiten um dein Essen zu erwärmen. steasy® ist bereit wenn immer du willst. Und vergiss nicht… auch wo auch immer du willst!

 .

 .

 .

 .

 .

 .

 .

 .

  • Heizsystem: Das Edelstahl-Heizelement verdampft das enthaltene Wasser.
  • Kontrollsystem: Die Temperatur wird während des ganzen Erwärmungsprozesses überwacht.  
  • Edelstahl Innenbehälter: Der Innenbehälter ist aus Edelstahl gefertigt. Deshalb hat er eine lange Lebensdauer. Es entsteht keine Verfärbung des Materials und er ist hygienisch.  
  • Verschlussclips: steasy® wird durch die vier Clips vollkommen verschlossen. Kein Essen oder Wasser kann entweichen und steasy® bietet 100% Dichtheit.  
  • Clips mit Verschluss- und Dampf-Funktion: Die zwei langen Verschlussclips haben eine Doppelfunktion. Wenn die Clips verschlossen werden ist steasy® vollkommen dicht. So kann steasy® in jeder Lage transportiert werden und kein Wasser kommt zum Essen oder umgekehrt. Durch leichtes öffnen der beiden langen Verschlussclips, kann Wasserdampf direkt zum Essen gelangen während steasy® aber gegen aussen hin dicht bleibt. Man kann aber auch im verschlossenen Zustand erwärmen. In diesem Fall, kommt kein Wasserdampf in direkten Kontakt mit der Mahlzeit und die Mahlzeit wird nur von unten und seitlich erwärmt. Diese Funktion kann z.B. für Nahrungsmittel die knusprig bleiben sollen, verwendet werden.
  • Doppeltes Verschlusssystem: Das doppelte Verschlusssystem verhindert während des Transports, dass Wasser in dein Essen fliesst und umgekehrt. steasy® bleibt auch während der Dampf-Funktion gegen aussen hin vollkommen geschlossen. Weder Gerüche noch Dampf können entweichen.

.

.

  • Bluetooth LED: Die LED leuchtet blau sobald steasy® eine Bluetooth-Verbindung zum Smartphone aufgebaut hat. Während der Suche nach einer Bluetooth-Verbindung blinkt die LED blau.  
  • Ein/Aus - Schalter: steasy® kann auch über diesen Tastschalter manuell bedient werden.  
  • LED für Akkustand und Erwärmungsprozess: Die LED zeigt den Akkustand nachdem das Gerät eingeschaltet wurde. Grün bedeutet genug Enerige zur Erwärmung, rot bedeutet, dass der Akku von steasy® aufgeladen werden muss. Weiss blinkt die LED während dem Erwärmungsprozess.
.

 .

steasy® kann über die steasy®-App gesteuert werden. Die folgenden Funktionen sind verfügbar.
.

 .

 .

 .

 .

  .

 .

.
  • Test Konstruktion: Mit der einfachen ersten Testkonstruktion haben wir etwas 30 Iterationen gemacht und haben identifiziert, welche Verbesserungen zu den grössten Erhöhungen der Effizienz geführt haben.
  • Proof of Concept: Wir haben die Ergebnisse der ersten Testkonstruktion in die nächste Konstruktion einfliessen lassen und die Positionen mit den grössten Wärmeverlusten identifiziert. Wir haben jetzt schon eine Energieeffizienz von 80% erreicht, was 20% höher ist als bei einer Mikrowelle.
.
.
  • Hier siehst du einen unserer ersten Testaufbauten um unsere thermodynamischen Berechnungen mit der Realität zu vergleichen. Basierend auf den Informationen, welche wir zusammengetragen haben, haben wir den Proof of Concept gebaut. 
.
.
  • Links: Um ein unglaubliches Design zu kreieren, haben wir mit einem Industriedesigner zusammengearbeitet. Wir haben ein Moodboard zusammengestellt. Daraufhin sind die ersten Zeichnungen entstanden, welche danach zu der ersten Konzeptzeichnung geführt haben. Das schönste Konzept wurde ausgewählt und nach ein paar weiteren Änderungen, wurde das wunderschöne Design von steasy® vollendet.  

  • Rechts oben: Reto hat unsere Elektronikplattine vom Schema, über das Layout bis hin zur dritten Iteration von steasy®'s-Elektronikplattine entwickelt. Auf dem Foto siehst du ihn bei der Überprüfung der Stromlinien der Akkuzellen.  

  • Rechts unten: Claudio ist verantwortlich für die Konstruktion und das Design von steasy®. Zusammen mit dem Designer und einem Maschinenbau-Ingenieur wurde steasy® zu einem fortgeschrittenen Stand entwickelt. Zurzeit werden die Verschlussclips und die Dichtung optimiert.  
.
.
  • Das Testen ist momentan in vollem Gange. Es gibt immer etwas zu essen. Die Testresulate sind sehr gut, obwohl bis jetzt nur Prototype-Materialien verwendet werden konnten. Der steasy® in weiss ist unser Testprototype. Er besteht aus Prototype-Material, welches lebensmittelecht, hitzebeständig und mechanisch stabil ist.
.
 project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound
.
  • Im Video seht ihr einen allgemeinen Test des Heizsystem. Die Menge an Wasserdampf, welche erzeugt wird ist gut. Dennoch arbeiten wir daran die Wärmeverteilung über die Heizplatte zu verbessern. Den schwarzen Ring denn du siehst ist hitzebeständiger Silikonkleber, welcher nur zu Testzwecken verwendet wird.
.
 project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound
.
  • Das Video zeigt Reto bei der Erwärmung seiner Mahlzeit mit steasy®, in unserem Büro. Die Stelle mit dem Erwärmungsprozess wird beschleunigt dargestellt.
.
.
  • Hier siehst du steasy® mit all seinen Komponenten und dem finalen Design.
.

 .

Weitere siehe englische Seite
Weitere siehe englische Seite

.
.

Die Idee für steasy® kam uns während dem Studium. Laut Stundenplan hatten wir nur eine 30-minütige Mittagspause. Natürlich waren die Mikrowellen alle schon besetzt und die Warteschlange viel zu lange für diese kurze Mittagspause. Das Essen in der Cafeteria war dazu nicht wirklich schmackhaft und eher teuer. Die dritte Option waren Restaurants und Take-Aways in der Umgebung. Doch für diese Option fehlte die Zeit und das Geld. Deshalb kam uns die Idee, dass man eine Lunchbox bräuchte, mit der man überall sein Essen erwärmen kann. So war die Idee von steasy® geboren.

.

 .

 .

.

 .

 .

.

Risiken und Herausforderungen  

  • Zertifizierung: Es gibt strenge Sicherheitsvorschriften für Konsumgüter die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen. Daher haben wir uns bereits früh mit den erforderlichen Normen und Richtlinien auseinandergesetzt und in die Produktentwicklung von steasy® miteinbezogen. Um alle notwendigen Schritte für die Zulassung von steasy® durchzuführen, stehen wir bereits mit verschiedenen Experten und Zertifizierungsstellen in Kontakt. Wir sind daher zuversichtlich, dass steasy® alle Zertifizierungstests erfolgreich bestehen wird.
  • Produktentwicklung: steasy® befindet sich bereits in einem ausgereiften Prototypstadium und zeigt gute Testergebnisse. Um die Fehlerwahrscheinlichkeit bei der Werkzeugherstellung und der Massenproduktion zu minimieren, arbeiten wir mit Experten zusammen, die über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Konsumgütern für Lebensmittel und Getränke verfügen. Außerdem stehen wir bereits mit verschiedenen Herstellern im Kontakt, um Verzögerungen zu vermeiden. Wir sind uns jedoch bewusst, dass unvorhergesehene Ereignisse zu einer Reihe von Störungen in der Produktionslinie und zu Verzögerungen führen können. Falls ein Problem auf dem Weg auftaucht, versprechen wir, es wie die Profis zu behandeln, die wir sind, und unsere Unterstützer über alle Änderungen auf dem Laufenden zu halten.

Wir glauben wir können eure Essenspause verbessern: Unser Unternehmensziel ist es steasy® in die Häuser unserer Unterstützer und auf den Markt zu bringen. Darüber hinaus fühlen wir uns verpflichtet, transparent, regelmäßig und schnell zu kommunizieren.

Silvia Brunold and Josua like this update.

Comments

Only backers can post comments. Log In