Fate Core – Drei deutsche Abenteuerwelten project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound
$5,869
pledged of $4,683 goal
backers

All or nothing. This project will only be funded if it reaches its goal by .

$5,869
pledged of $4,683 goal
backers

All or nothing. This project will only be funded if it reaches its goal by .

Barbaricum: Die Völkerwanderung und ihre Technik

Posted by Dominik Pielarski
2 likes

Heute haben wir einen Blogpost und ein erstes Illustrationskonzept zu Barbaricum für euch!

***

Die Zeit der Völkerwanderung

Barbaricum ist zwar kein historisches Setting im strengen Sinne, da es Elemente verschiedener Epochen mischt, aber im Kern spielt es eben im Europa zur Zeit der Völkerwanderung, das heißt im Übergang von Spätantike zu Frühmittelalter. Wer also mehr Hintergrundmaterial sucht, dem steht mit unserer Geschichtsschreibung ein gewaltiges Arsenal an Informationen zur Verfügung. Einen guten Einstieg bietet sicher der Wikipedia-Eintrag zur Völkerwanderung, der zu den sogenannten "Exzellenten Artikeln" bei Wikipedia gehört.  Zum Teil kann auch das Material von Eagle Eyes, das etwas früher im Römischen Reich spielt, recycelt werden. Wer auch visuelle Inspiration sucht, sollte bei Terra X schauen: Große Völker: Die Römer, Große Völker: Die Germanen, Das Hunnische Imperium. Das mag zur Einstimmung sogar schon genügen, um zu zeigen, um was für eine dramatische Zeit es sich handelt - wie geschaffen also, dass ihr sie mit Fate bespielt.

Technischer Fortschritt in Barbaricum

Trotz allem bringt Barbaricum einige Änderungen mit sich. Ein besonderer Reiz ist sicherlich die Mischung aus spätantikem Setting und relativ moderner Technik. Der Buchdruck scheint auf den ersten Blick relativ simpel zu sein, doch setzt er ein geeignetes Medium voraus. Papyrus war aufgrund seiner groben Struktur gar nicht zum Drucken geeignet. Pergament auf der anderen Seite war recht teuer und Papier eben noch nicht erfunden – zumindest nicht in Europa. Die Entscheidung, ob und wie die Erfindung des Papiers schon früher ihren Weg von China nach Rom fand, kann „eurer Version“ von Barbaricum einen eigenen Touch geben. Oder aber ihr überlegt Euch, wer das Papier in Europa schon so früh erfunden haben mag. Entsprechende Überlegungen könnten fürs Schwarzpulver angestellt werden, dass die Schusswaffen in Barbaricum benötigen.

Ein erstes Illustrationskonzept (work in progress!)
Ein erstes Illustrationskonzept (work in progress!)


Auch die Metallverarbeitung ist in Barbaricum sicher weiter fortgeschritten als im realen fünften Jahrhundert. Der Buchdruck mit beweglichen Lettern, die Herstellung von Schusswaffen, Dampfmaschinen oder gar Unterseebooten (ja, die gibt es auch bei Barbaricum!) sind anders nicht vorstellbar. Vielleicht hat das noch weitere Konsequenzen oder andere Erfindungen wurden bereits früher gemacht. Das Kummet (das ist der gepolsterter Ring, der Zugtieren um den Hals gelegt wird) wäre ein wenig spannender Kandidat, der Kompass vielleicht schon eher und Linsen und eventuell sogar Fernrohre bieten einiges an Potenzial für Abenteuer in der Welt von Barbaricum.

***

Habt ihr Fragen? Ab in die Kommentare!

Sebastian 'achlys' and Lars Gravert like this update.

Comments

Only backers can post comments. Log In