Share this project

Done

Share this project

Done
Den Baumeister der Philharmonie und Staatsbibliothek nach St.Petersburg bringen - die halbe Schau steht schon! Es fehlt die 2. Hälfte.
27 backers pledged €1,500 to help bring this project to life.

About

Hans Scharoun auf Deutschland-Woche 2016 project video thumbnail
Replay with sound
Play with
sound
  • Off
    • Deutsch

€1,500

27

Alle kennen das Werk Hans Scharouns - im 20. Jahrhundert hatte Deutschland keinen größeren Baumeister. Nicht alle aber kennen seinen Namen. Muß auch nicht sein: wir gehen kurzen Fußes in die Philharmonie ("Karajan-Seraj", seit 1963 weitweit abkopiert, nie erreicht), in die Staatsbibliothek ("Himmel über Berlin"), in seine frisch restaurierte Schulen (Marl, Lünen) - und seine Wohnungen erst! Die bald 100 Jahre alten Häuser werden noch immer in den Hausbau-Blättern als "modernes Wohnen" angepriesen - weil sie eben dies sind. Und weil wir so einen Baumeister haben, zeigen wir ihn der ganzen Welt.

Der ganzen Welt?.. Nicht ganz.
Bis 2015 gab es da eine riesengroße Lücke: ausgerechnet dorthin, wo er sich formte, wo durchs viele Bauen seine Sporen verdient - da ging man nicht hin.
Man war "nicht zuständig". Es war "zu politisch". Andere "würden sich was denken". Denn - der große Scharoun, als er noch nicht so groß war, aber bereits von sich reden ließ, lebte und baute in der Stadt Insterburg. Tief in Ostpreußen. Heutige Kaliningrader Provinz Rußlands.
Und dabei steht just dort Scharouns allererstes eigene Werk, das weltweit zweite Werk des "Bunten Bauens" (das erste zählt zum Weltkulturerbe - steht ja auch in Berlin)!

In diese Lücke sprang Kamswyker Kreis e.V. - um sie zu schließen und dieses "meistbedrohte Kulturerbe Europas" (so ein Urteil von EuropaNostra 2014) zu retten, um aus Mangel ein Vorteil zu machen - für alle, grenzübergreifendes Gemeinschaftswerk soll es sein! Ein Vorbild für die ganze Region! Es gibt auch ein Aktionsplan...

Den Einwohnern sollte die Angst vor ihrem Hause genommen werden: Wohnen im Denkmal ist ein Genuß und kein Ruin! Lehrwerkstätten sollen die örtlichen Bauhandwerker in den zu den Häusern passenden neu-alten Techniken schulen: es ist im Grunde ja nichteinmal so schwer, solche Häuser zu ertüchtigen, die Alten habens ja gekonnt! Der Markt für solche Arbeiten ist aber riesengroß. Auch den Planern ist die Siedlung eine bessere Lernstube, für die, die im behutsamen Sanieren sich verbessern wollen als auch für die, die sich mit Scharoun und anderen Größen auszukennen glaubten...

Wir hielten Sommerklassen für Architekten und Restaurateure ab, schrieben Artikel und gingen auf Konferenzen, erarbeiteten ein Sanierungsplan (Gutachten liegt vor) - und eröffneten im April 2015 eine erste Ausstellung im Moskauer Architekturmuseum. Im Juli 2015 waren wir mit der Schau in Königsberg, dann in Minsk, immer für neue Kräfte werbend: aus unserem kleinen Verein heraus wird die Aufgabe niemals zu stemmen sein.
Jetzt haben wir die Zusage für die Deutschland-Woche im April 2016 in St.Petersburg: eine ehrwürdige Präsentationsreihe... der leider in diesem Jahr die Mittel gestrichen wurden. Drum wenden wir uns an Sie. Denn wir wollen unsere bisherige Schau verdoppeln.

Bisher zeigten wir ausschließlich die modernen Aufnahmen der Häuser: 75 Bilder des Photographen Prof. Dr. Carsten Krohn. Diese Präsentation liegt bereits vor und wartet. Jetzt sollen die bauzeitigen Pläne und Zeichnungen die Bilder ergänzen - sie sind von der Akademie der Künste in Berlin gescannt und zusammengestellt worden. St.Petersburger Deutschland-Woche wäre ein Zusammentreffen dieser zwei "Halb-Schauen".

Die Sammlung hier soll die noch fehlenden 1.500 EUR für die Ausstellung zusammenbringen. Gelingt es, mehr zusammen zu bekommen, geht das Geld für die nächsten Schauen. Sollten Sie an weiteren Themen unserer Arbeit interessiert sein - schreiben Sie uns!

---

Die Unterstützer haben die Auswahl aus unsereт Werbetextilien Verzeichnis https://www.facebook.com/kamswyker.kreis/media_set?set=a.1637923579794598.1073741838.100007309141376&type=3

Risks and challenges

Als Saalzusage in St.Petersburg steht die Aula der Bau-Universität, allerdings ist die Laufzeit noch nicht festgelegt. Als Alternativstandorte sind die Manege-Ausstellungshalle und Haus des Architektenbundes im Gespräch. Im letzteren sollen auch die Vorträge abgehalten werden - wenn nicht, dann in der Bau-Universitüt.

Learn about accountability on Kickstarter

Questions about this project? Check out the FAQ

Support

  1. Select this reward

    Pledge €5 or more About $6

    Aufkleber mit Stern aus Scharouns "Bunter Reihe" und Dankeskarte

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Only Germany
    0 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  2. Select this reward

    Pledge €10 or more About $11

    Projektpostkarte, Souvenir aus Scharouns "Bunter Reihe" mit Dankeswidmung

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Only Germany
    1 backer
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  3. Select this reward

    Pledge €15 or more About $17

    Tuch, Chiffon 60*60 cm, mit besonderem Motiv aus der "Bunten Reihe" von Hans Scharouns, 16 Farbvarianten möglich zur Auswahl: https://www.facebook.com/kamswyker.kreis/media_set?set=a.1637923579794598.1073741838.100007309141376&type=3

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    6 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  4. Select this reward

    Pledge €30 or more About $34

    Schal, Kunstseide oder Chiffon, 150 cm lang, 2 Motive aus der "Bunten Reihe", 2 Motive nach Architekturzeichnungen Hans Scharouns, zur Wahl: https://www.facebook.com/kamswyker.kreis/media_set?set=a.1637923579794598.1073741838.100007309141376&type=3

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Anywhere in the world
    9 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.
  5. Select this reward

    Pledge €100 or more About $112

    Stich von Hugo Haering, Architekturtheoretiker und Baumeister, Freund Hans Scharouns

    Less
    Estimated delivery
    Ships to Only Germany
    Limited 4 backers
    Kickstarter is not a store.

    It's a way to bring creative projects to life.

    Learn more about accountability.

Funding period

- (60 days)