Share this project

Done

Share this project

Done
Das Dresden-Files-Rollenspiel: Urban Fantasy in der Welt von Jim Butcher
420 backers pledged €50,135 to help bring this project to life.

Wo stehen wir, wo geht es hin? Fragen & Antworten...

Posted by Christian Loewenthal (Creator)
2 likes

Es hat eine Weile gedauert aber hier ist nun das langersehnte Update zum Dresden-Files-Rollenspiel. Den ganz grundsätzlichen Fahrplan haben wir ja schon mit den letzten beiden Verlagsupdates online gestellt, hier und hier. In den letzten Wochen hat der Backer Tilo Hörter jedoch eine ganze Reihe Detailfragen aus der Community zusammengetragen. Zum größten Teil haben wir diese im Gespräch mit ihm beantwortet aber wir sind der Meinung, dass eine Übersicht hier für alle interessant ist und ihrer Gesamtheit bieten sie auch einen guten Überblick über den Projektstand. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Tilo von uns.

Damit auch gleich in medias res...

Frage: Ist das Stretchgoal von € 50.000,00 erreicht? Laut der Summe bei Kickstarter ja, allerdings wurde es bislang nicht freigeschaltet…

Durch die Stornierungen ist das Ziel aktuell leider nicht mehr erreicht, allerdings werden wir das Stretchgoal natürlich wie versprochen umsetzen. Die offizielle Freischaltung konnte übrigens nicht erfolgen, weil mit Ende der Kampagne die Seite nicht mehr bearbeitet werden konnte und das Stretchgoal erst sehr knapp vor Schluss erreicht wurde.

Frage: Haben die bisher erfolgten Rückzahlungen Auswirkungen auf die Gestaltung oder eben auf das Erreichen von Stretchgoals

Nein, haben sie nicht. Wie beim ersten Punkt schon geschrieben, setzen wir auch die Produkte um, die theoretisch nicht (mehr) finanziert sind.

Frage: Werden die Bonustracks des Urban-Files-Soundtracks kickstarter-exklusiv bleiben?

Bislang sind die Bonustracks nur exklusiv für Backer erhältlich. Die Rechte an den Tracks liegen jedoch bei Erdenstern und wir haben keinen Einfluss auf die Verwendung der Tracks in der Zukunft. Eva hat uns aber erst kürzlich mitgeteilt, dass die Tracks noch bis Ende des Jahres keine weitere Verwendung finden sollen.

Frage: Wie weit sind Sie im Augenblick mit den beiden Hauptbüchern, den Paranet- Papers und den Casefiles?

Die Bücher sind entweder im Lektorat oder im Layout. Die Casefiles müssen noch übersetzt werden.

Frage: Wird es das von Ihnen angedachte externe Lektorat für die Bücher tatsächlich geben oder passt das nicht mehr ins Budget?

Es wird auch weiterhin das externe Lektorat geben. An diesem Plan hat sich nichts geändert. Frage: Wer wird das externe Lektorat durchführen? Eine Kollegin mit der wir zwischenzeitlich sehr gute Erfahrungen gemacht haben, so dass wir uns eines guten Endergebnisses sicher sein können. Nachdem inzwischen viele Leute am Entstehen der deutschen Übersetzung mitgewirkt haben, müssen wir uns nun noch einmal die Zeit nehmen, eine einzelne Person den durchgehenden Feinschliff machen zu lassen, um eine einheitliche Qualität zu garantieren.

Frage: Sind demnächst wieder regelmäßigere Updates via Kickstarter vorgesehen?

Ja.

Frage: Haben Sie schon einige von den am 2.5.2017 via Facebook angekündigten Bilder der geplanten Addons bzw. Prototypen der Sach-Stretchgoals? Wenn nicht: Wann rechnen Sie etwa mit ersten mitteilbaren Ergebnissen?

Sobald wir welche bekommen, posten wir sie sofort bei Kickstarter und auch bei Facebook. Derzeit liegen uns noch keine Bilder vor, aber wie geschrieben, werden wir sie niemandem vorenthalten, sobald sie uns selbst vorliegen. Einige Bilder liegen ja bereits vor und weitere werden folgen. Die Produkte werden so produziert, dass sie entsprechend der Roadmap erscheinen. Im diesem Rahmen ist dann auch mit (mehr) Bildern zu rechnen.

Frage: Wie ist der Arbeitsstand der einzelnen Bücher?

Band 1: Eure Geschichte ist nach dem Einarbeiten des Feedbacks der Community zurück im Lektorat und liegt in der ursprünglichen Version den Backern auch als gelayoutetes PDF vor. Der Charakterbogen ist aktuell nur auf Spanisch enthalten, da uns hierzu keine offenen Daten vorliegen – dieser muss voraussichtlich neu erstellt werden.

Band 2: Eure Welt ist ebenfalls zurück im Lektorat. Sobald dieses abgeschlossen ist, wird der neue Arbeitsstand als Reintext-PDF zur Verfügung gestellt, während wir mit dem Layout beginnen.

Sobald Band 2 durchs Lektorat ist, geht es dort mit den Paranet Papers weiter. Sie folgen im entsprechenden Abstand zu Band 2.

Der Auftrag zu den Case Files ist noch nicht vergeben. Wir haben einen Stab von Übersetzern, mit dem wir zusammenarbeiten. Wir werden im Vorfeld keine Namen bekannt geben. Auch hier bitten wir um Verständnis.

Frage: Ihre Antwort zu den sonstigen Belohnungen legt nahe, dass da sämtliche entsprechenden Aufträge inzwischen vergeben wurden, allerdings lässt es sich eben auch anders lesen. Daher ganz konkret gefragt: Ist da alles in Produktion? Und wenn nicht: Wie weit sind Sie da konkret? Und wenn ja; Gibt es jeweils konkrete Zusagen seitens der Produzenten, wann Ihnen die Informationen vorliegen sollen?

Wir haben für alles Angebote eingeholt und bereiten entsprechend die Produktionen vor. Wir werden zu den Produkten erst konkrete Äußerungen machen, sobald sie jeweils in trockenen Tüchern sind – zum Beispiel wenn wir ein konkretes Lieferdatum bekommen haben. Wir wollen niemanden mehr mit platzenden Lieferterminen enttäuschen. Designs von Feder und Schwert werden wir nicht benutzen.

Frage: Wie setzt sich eigentlich der faire Anteil der Mitarbeiter am Erfolg des Kickstarters zusammen, der ja jenseits der Fixhonorarer gezahlt werden sollte? Wenn konkrete Zahlen nicht gehen (könnt ich verstehen), wäre zumindest eine Angabe der Berechnungsmethode möglich, die Sie den Vereinbarungen zugrunde gelegt haben?

Zu derartigen Interna machen wir keine Angaben. Wir bitten um Verständnis.

Frage: Wie sind die Gelder des Kickstarters verwendet worden?

Ganz allgemein und grundsätzlich, machen wir auch hierzu keine Angaben. Allerdings verstehen wir, dass es sich um eine Ausnahmesituation handelt und die Frage für viele Backer sehr wichtig ist. Daher Folgendes: Es sind bereits nicht unwesentlich Gelder in das Projekt geflossen, noch bevor wir überhaupt die Fundingsumme erhalten haben oder auch nur das Projekt abgeschlossen war. Grundsätzlich benutzen wir Gelder aus Crowdfundings, um die Projekte zu realisieren. Die Realisierung aller Projekte ist gesichert, auch wenn es in der Vergangenheit die ein oder andere Herausforderung gegeben hat (Stichwort Paypal).

Hier noch einmal die Timeline, an der sich Stand heute nichts geändert hat:

Arkana Musikalbum von Erdenstern: ausgeliefert
Einsteiger-Set Dresden-Files-Romane: ausgeliefert
Arbeits-PDF von Band 1: ausgeliefert
Arbeits-PDF von Band 2 (ohne Layout): ausgeliefert

Welle 1: Auslieferung Oktober 2017
Band 1 – PDF und Print
Band 1 Limitiert – Print
Wächter-T-Shirt
A2-Posterkarte von Chicago
Spielleiterschirm-Paket
Bob-Würfelbecher

Welle 2: Auslieferung Dezember 2017
Band 2 – PDF und Print
Band 2 Limitiert
Denarier-Münzen (30er-Set)
Dokumenten-Mappen (4er-Set)
Fuego-Tasse

Welle 3: Auslieferung Februar 2018
Paranet Papers: PDF und Print
Dresden-Files-Würfelset
3er-Set Charakterbogen-Blöcke
Wächter-Notizbuch

Spielerische Grüße!
 -Christian für PG

Fragen? Schreib uns direkt an crowdfunding@prometheusgames.de

timbotania and Arthur Dent like this update.

Comments

Only backers can post comments. Log In
    1. Sören
      Superbacker
      on

      Auf meine Nachricht bezüglich der Aufhebung des Vertrages an Christian direkt (wie ja in einem der letzten Updates gewünscht) am 02.04.2017 habe ich auch noch keine Antwort erhalten.

    2. Missing avatar

      Philipp Meyer on

      Liebes Prometheus-Team,

      hier sieht es leider ähnlich aus, nur dass meine Nachricht nicht beantwortet wurde. Ich hatte am 16.5. an die Adresse kontakt@prometheusgames.de geschrieben. Eventuell ging die Nachricht wegen des Urlaubs unter, aber jetzt habt ihr ja hoffentlich wieder Zeit, mir zu antworten.

      Vielen Dank und viele Grüße,
      Philipp Meyer

    3. Missing avatar

      Spr1tzB3rt on

      Leider muss ich die Kommentar-Funktion für ein persönliches Anliegen missbrauchen, da man ich auf meine Email keine Antwort bekomme.

      Ich hatte im März darum geben mir meinen Pledge wieder zu erstatten. Eine Antwort von Herrn Löwental kam wenige Tage später mit der Versicherung, dass sich die Buchhaltung umgehend darum kümmert. Nach dem 1 Monat vergangen war und ich kein Geld erstattet und keine Mail weiter bekommen habe, hatte ich mich nochmal per Email gemeldet. Leider habe ich bis heute auch nach einer weiteren Email mit der Bitte um Auskunft keine Abtwort bekommen.

      Ich hoffe hierrüber jemanden zu erreichen.

    4. Olaf Michel on

      Die konkrete Aussage zur Lieferung im Oktober 2017 lese ich hier zum ersten Mal. Im Update liest es sich als ob das "seit langem bekannt" ist. Wo und wann wurde das bereits verkündet?