Share this project

Done

Share this project

Done
Das Dresden-Files-Rollenspiel: Urban Fantasy in der Welt von Jim Butcher
420 backers pledged €50,135 to help bring this project to life.

Band 1: Eure Geschichte v0.9.1

Posted by Christian Loewenthal (Creator)
1 like

Ein kurzes Update, um euch wissen zu lassen, dass die erste aktualisierte Fassung von Band 1: Eure Geschichte nun auf DriveThruRPG verfügbar ist. In diesem Korrekturlauf wurde unter anderem auch das bisher gesammelte Feedback der Community eingearbeitet. Vielen Dank für eure Hilfe! :)

Unsere Kanäle sind weiterhin für Fehlermeldungen und Feedback offen: Meldet euch einfach entweder per E-Mail an errata@prometheusgames.de oder postet im Sammelthread in unserem Forum.

–Sascha für PG

Jürgen Matzner-Volfing likes this update.

Comments

Only backers can post comments. Log In
    1. Michael P. Jung
      Superbacker
      on

      Ich habe endlich mal ein wenig Zeit gefunden um reinzuschauen und musste leider feststellen, dass sich die Texte nicht gut lesen. Besonders störend empfinde ich hierbei unnötig verschachtelte Sätze und holprige Formulierungen. Als Beispiel möchte ich hierzu den ersten Textblock von Seite 14 nennen: "flexibel, dramatisch, recht beliebt, UMSONST." Das ist kein Satz (warum also ein Punkt?), "recht beliebt" klingt nach "ist ganz okay, aber nicht toll", UMSONST klingt auch eher nach "nutzlos". Besser klingt "kostenlos" oder "gratis", ABER mit dem englischen Wort "free" ist eigentlich die "freie Verfügbarkeit" gemeint. Die OGL regelt, dass jeder die Freiheit besitzt das Werk anzupassen und zu vervielfäligen und nicht, dass es kostenlos ist. Werke unter OGL dürfen sehr wohl gegen Geld verkauft werden. Der nächste Satz wird mit den beiden Kommatas nicht besser. Ist "..., dachten wir, wir..." ernsthaft durchs Lektorat gerutscht oder hat das noch garnicht statt gefunden? Zuletzt fällt mir auf, dass beim letzten Satz in Klammern der Punkt in die Klammer gehört und nicht ausserhalb.

      Insgesamt liest sich das so als wären die Texte 1:1 übersetzt worden ohne auf schöne deutsche Formulierungen zu achten. Ich habe die englischen Bücher gelesen und die Texte lesen sich sehr angenehm und flüssig und haben auch einen gewissen Witz. Bei eurer Übersetzung geht dieser Charme irgendwie ziemlich verloren.

      Ich freue mich wirklich auf die deutsche Übersetzung der Dresden Files und hoffe, dass das noch besser wird. Wenn das so oder so ähnlich in den Druck geht, wäre das ziemlich schade.

      Ich würde euch gerne mehr Feedback geben, aber da quasi jede Seite, die ich bisher aufgeschlagen habe, solche Seltsamkeiten aufweist, ist das wenig zielführend. Da muss erstmal jemand von euch drüber schauen und die Texte grob geradeziehen bevor m.E. ein Community-Lektorat Sinn macht.

    2. Sheijtan on

      Hallo Sascha, danke für die schnelle Rückmeldung. Gibt es denn in etwa eine Abschätzung, wie lange das gesamte Projekt noch bis zur Fertigstellung benötigt? Sprich: Wann kann ich den Haken bei "Got it!" dran setzen? :)

    3. Christian Loewenthal Creator on

      Ein Teil der Daten (in diesem Fall der Charakterbogen) liegt uns noch nicht offen vor (ein überraschend häufiges Problem bei Lizenzprojekten). Wir warten auf Anlieferung, werden ihn aber im Notfall einfach nachbauen.
      –Sascha für PG

    4. Sheijtan on

      Ich habe noch relativ viele spanische Teile gesehen beim Überfliegen. Wann in etwa rechnet ihr mit einer Fassung, die komplett Deutsch sein wird?